Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Tauben vermehrt in Dresden wieder zu sehen

MeiDresden.de  29.04.2019  09:09 Uhr - (MS) - Sie gehören zum Stadtbild dazu. Die Rede ist von Tauben. Auch in Dresden sind vermehrt wieder mehr Tauben zu sehen. Gerade jetzt sind die Tiere eifrig am Nestbau, manchmal an den unmöglichsten Stellen, wie MeiDresden.de beobachten konnte. Hochgelegene Stellen werden bevorzugt. Wie zum Beispiel am Sächsischen Staatsministerium für Kultus. Doch was muss oder sollte man in Hinsicht auf Tauben beachten?

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Sollten sich Tauben bei ihnen niedergelassen haben, ist der der Vermieter bzw. der Eigentümer für die Umsetzung von Bekämpfungsmaßnahmen zuständig. Weiterhin ist zu empfehlen, dass das Füttern und Anlocken von Tauben unbedingt unterlassen werden sollte. So steht es auch im §9 der Polizeiverordnung.

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Hier heisst es: "§9 der Polizeiverordnung - Fütterungsverbot - Im öffentlichen Bereich ist es verboten, Tauben oder Ratten zu füttern".

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Wie geht das Sächsische Staatsministerium für Kultus mit den Tauben-Nestern um?
Die Nester am Gebäude sind uns bekannt, schrieb Referentin Kati Apel auf Nachfrage. Sie stehen unter keiner besonderen Beobachtung. Konkrete Maßnahmen sind derzeit nicht geplant. Generell wägen wir beim Umgang mit Vogelnestern die Interessen des Naturschutzes mit denen des Bautenschutzes gegeneinander ab.

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.