Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar schwebte mit Polizeihubschrauber ein

Polizei-Pressemeldung 31.08.2019 16:52 Uhr - (MS) - Am Samstag rief die Bereitschaftspolizei Sachsen auf ihrem Standort Dresden zum Tag der offenen Tür. Schon in den Vormittagsstunden strömten tausende auf das Gelände. Gleich zu Anfang schwebte ein Polizeihubschrauber mit Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar auf dem Landeplatz ein. Nach der Begrüßung strömten die Menschen zum Hubschrauber um sich so eine gewaltige Maschine einmal von nahen anzuschauen. Das war nicht das einzigste Highlight auf dem Gelände.

 

Polizeihubschrauber mit Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar   Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar    Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Wie schon am Anfang geschrieben zog einer der der drei in Dresden stationierten Polizeihubschrauber die Blicke und das Interesse der Besucher an. Bei der gelandeten Maschine handelte es sich um die EC 135 T3. Alle drei in Dresden stationierten Hubschrauber sind mit Wärmebildkameras ausgerüstet.

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Ein weiteres Highlight waren die Pferde. Die Polizeireiterstaffel hat 15 Pferde, somit auch 15 Beamte die eben sich um die Pferde kümmern und diese auch reiten. In dieser Staffel gibt es nur drei Männer. Alles andere sind Frauen.

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Zur Vorführung wurden die Pferde aufgesattelt und für die Vorführung fertig gemacht. Bei dieser zeigte man dem Publikum einen kleinen Einblick in die Arbeit und die Einsatzgebiete der Pferdestaffel. Sie mussten über Feuer und Hindernisse  springen. Unter anderem wird die Pferdereiterstaffel auch bei Fußballspielen und Demonstrationen eingesetzt. Somit sind sie auch Feuerwerk und anderen Dingen ausgesetzt. Die Pferde mussten also ein Feuerwerk ruhig abkönnen und nicht in Panik verfallen. Zum Schluss gab es Beifall der Zaunsgäste.

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de Mike Schiller

Neben den spannenden Vorführungen der Polizeipferde, der Diensthunde und der Einsatzeinheiten konnten sich die rund 3700 Besucher auch auf historische und aktuelle Fahrzeuge und auf die Polizeitechnik freuen. Für die kleinen Besucher war auch Kinderpolizist POLDI auf dem Gelände zu sehen.

 

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.