Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - 2009 - 2019 - Zehn stolze Kerzen für MeiDresden de

Wenn es in der kleinen Redaktion von Meidresden.de verdächtig nach Kuchen riecht, dann weiß man, da ist etwas im Busch. Es gibt etwas zu feiern. Tatsächlich steht heute eine große Torte auf unserem Schreibtisch, bestückt mit 10 kleinen Kerzen. Sie haben es längst erraten, unser Portal feiert mal wieder Geburtstag. 10 Jahre ist "MeiDresden.de" nun alt! Wahnsinn! Wo ist die Zeit geblieben? Wir fühlen uns wie Eltern, die nicht glauben können, dass ihr Kind so schnell gewachsen ist. Doch, es ist die Realität und diese bewegt uns sehr.


Der Vergleich zwischen "MeiDresden.de" und einem Kind, er passt wie die bekannte "Faust aufs Auge". Mit 10 Jahren ist man jung, neugierig und entschlossen, die Welt zu verändern. Man ist voller Tatendrang und voller Energie. Man hat die Kinderschuhe verlassen, bewegt sich deutlicher sicherer durch eine Gesellschaft, die in Wahrheit doch immer komplizierter und komplexer wird.


Hinter uns liegt ein langer Weg des Heranwachsens, auf dem wir tolle Momente erlebt und wunderbare Menschen getroffen haben. Oft waren wir ganz vorne mit dabei. Nicht selten haben wir sogar echte "Stars" vor der Linse und im Gespräch gehabt. Wir waren stolz "wie Oscar" und sicher, dass wir das, was wir da machen, niemals aufgeben würden.

Doch, wo kindliche Erfolge sind, da gibt es aus Rückschläge. Augenblicke, die einen zweifeln lassen und die uns nicht nur einmal an den Rand der Verzweiflung gebracht haben. Journalist zu sein und einen Presseausweis zu tragen, das ist das Eine. Aber, von Menschen akzeptiert zu werden und Unterstützung zu erfahren, das Andere.

Klingt gerade ganz schön "negativ", oder? Glauben Sie uns, es ist überhaupt nicht so gemeint. Es gibt kein Kind, was nur immer lacht. Auch wenn Kerstin Ott in ihrem Song anderes behauptet, wir alle wissen doch, wie es wirklich ist! Aber ist das schlimm? Nein, denn zu fallen ist keine Schande. Schade ist nur, wenn man nicht wieder aufsteht. Es gibt Pressestellen, die mit der Motivation einer Schlaftablette agieren und ja, es gibt auch die Kollegen, die so manche Dinge früher wissen als wir. Aber stört uns das? Hält uns das auf? Nein, denn wir haben gelernt, es genauso zu tun. Also, nicht das mit der Schlaftablette, sondern Erster zu sein. Wir hatten viele Geschichten die andere erst später oder gar nicht hatten und genau dafür arbeiten wir. Das ist unser Job. Dafür sind wir Journalist.

Am Ende vielleicht noch eine kritische Frage: Macht es heute überhaupt noch Sinn, ein Kind in die Welt zu setzen? Ok, wenn man unserem Dresdner DJ Happvibes glaubt, dann sind Kinder das einzige was zählt. Aber mal ehrlich: Brauchen wir noch Kinder? Brauchen wir noch ein Meidresden.de, wo es doch soviele andere Portale gibt? Wir sagen ja, denn das Netz wird immer mehr von Influencern, Bloggern, Meinungsmachern und falschen Journalisten geflutet.

Die Fake-News ist populär geworden und mit ihr die Hetze im Netz. All das gibt es bei uns nicht. Wir sind zwar klein und eine Mini-Redaktion, aber wir sind offizielle Journalisten, Mitglied im Verband und wir berichten so, wie die Dinge wirklich passieren, nicht wie uns gerade gefallen würde.

 

 

Als kleines Dankeschön gab es für fünf Personen einen leckeren Lebkuchen von der Lebkuchenfabrik Pulsnitz

 - MeiDresden.de Leser -

Sie als Leser haben uns zu dem gemacht, was wir sind und dafür danken wir Ihnen herzlichst. Übrigens, werden wir nicht nur in Dresden oder Sachsen gelesen. Man kennt uns über die Landesgrenzen hinaus und das kann und muss  uns einfach nur glücklich machen. Wissen Sie warum? Weil wir so der Welt zeigen können, wie wir wirklich sind. Wir sind freundlich, nett, weltoffen.

 - MeiDresden.de Leser -

Dresden ist eine Weltstadt in der gelacht, getanzt und gesungen wird. Nicht nur bei Roland Kaiser. Wir sind nicht der Braune Teil der Republik, wir sind die Bunte Mischung, die seit 10 Jahren für Sie schreibt und das werden wir auch weiterhin tun.

Es verbeugt und verneigt sich vor Ihnen, liebe Leser
Ihr Mike Schiller

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.