Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Wetter: Regen, stellenweise Dauerregen - Wochenende aufgelockerte Bewölkung

MeiDresden.de  26.07.2017  17:30 Uhr - Am Mittwochabend fällt verbreitet Regen oder Sprühregen. Die Wolkendecke ist dabei geschlossen. Nur vom Osterzgebirge bis zur Muskauer Heide und östlich davon bleibt es am Nachmittag noch trocken mit kurzen sonnigen Abschnitten. Die Temperatur erreicht Höchstwerte von 16 bis 21, im Bergland von 14 bis 17 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus westlichen Richtungen. Auf dem Fichtelberg muss mit Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8) gerechnet werden.

In der Nacht zum Donnerstag lassen die Niederschläge nach und in der zweiten Nachthälfte lockert die Bewölkung von Westen her allmählich auf. Östlich der Elbe regnet es noch bis in die Morgenstunden. Die Luft kühlt auf 15 bis 13, im Bergland auf 13 bis 10 Grad ab. Der Wind weht schwach, auf dem Fichtelberg stürmisch aus westlichen Richtungen.

Am Donnerstag verdichtet sich die Wolkendecke von Westen her erneut und in der ersten Tageshälfte überquert ein schwaches Regengebiet die Region. Im Verlauf der zweiten Tageshälfte wird es dann meist wolkig bis stark bewölkt und niederschlagsfrei sein. Die Temperatur steigt auf 21 bis 23, im Bergland auf 17 bis 21 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Richtungen um West. In der Nacht zum Freitag wird es gering bewölkt und trocken sein. Bei schwachem bis mäßigem Wind um West geht die Temperatur auf 15 bis 13, im Bergland auf 13 bis 11 Grad zurück.

Kachelmann - Regenradar: https://kachelmannwetter.com/de/regenradar/deutschland/20170724-1430z.html

Aktuelle Wasserstände: https://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/infosysteme/hwims/portal/web/wasserstand-uebersicht

 

Grafik: MeiDresden.de

Am Freitag wechseln sich Abschnitte mit starker und aufgelockerter Bewölkung ab. Regenschauer sind selten. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei mäßigem und böigem Westwind zwischen 21 und 23, im Bergland zwischen 17 und 21 Grad. In der Nacht zum Samstag ziehen nur wenige Wolken am Himmel entlang und es bleibt trocken. Die Temperaturen gehen auf Werte zwischen 14 und 12, im Bergland bis 9 Grad zurück. Der Wind weht nur sehr schwach.

Am Samstag ziehen in der ersten Tageshälfte lockere Wolkenfelder am Himmel entlang und es bleibt niederschlagsfrei. Nachmittags kann die Bewölkung zeitweise kompakter sein und es können im Raum Leipzig Schauer von Westen her vorüberziehen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest und die Temperatur steigt auf 23 bis 26, im Bergland auf 19 bis 23 Grad. In der Nacht zum Sonntag ist es wolkig und niederschlagsfrei. Es weht schwacher Wind aus Südwest und die Tiefstwerte liegen zwischen 17 und 14, im Bergland zwischen 14 und 12 Grad.

 

Quelle: Deutscher Wetterdienst

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.