Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Abgabe von Straßenbaumlaub ist kostenlos

MeiDresden.de  22.08.2017  16:30 UhrDresdner Grundstückseigentümer können Laub von Straßenbäumen gebührenfrei von Freitag, 25. August, bis zum Freitag, 20. Dezember 2017, bei den städtischen Wertstoffhöfen und Grünabfallannahmestellen abgeben. Dieser Service richtet sich vor allem an Anlieger, die im Rahmen ihrer Anliegerpflichten an ihr Grundstück angrenzende öffentliche Straßen, Wege und Plätze sowie die dazugehörenden Flächen zu reinigen haben.

Zusätzlich dazu wird Laub von Rosskastanien, das mit der Miniermotte befallen ist, gebührenfrei angenommen. Ein Befall ist daran zu erkennen, dass die Blätter bereits im Sommer braun und welk werden. Darüber hinaus anfallendes Laub kann gegen eine Gebühr von 0,50 Euro pro 0,2 Kubikmeter und bei mehr als einem Kubikmeter für 2,75 Euro pro angefangenem Kubikmeter abgegeben werden. Des Weiteren ist das Kompostieren auf dem eigenen Grundstück und das Entsorgen in der Biotonne möglich. Verboten ist jedoch das Verbrennen sowie das illegale Ablagern im öffentlichen Raum.

Die Abgabe von Laub ist allen Privathaushalten der Landeshauptstadt Dresden möglich ‒ nicht jedoch Hausmeisterdiensten oder anderen gewerblichen Dienstleistern.

Weitere Informationen: www.dresden.de/abfall

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.