Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Geplanter Pflicht-Feueralarm am Marie Curie Gymnasium

MeiDresden.de  22.08.2017  16:52 Uhr(MS) - Am Dienstagvormittag kurz nach 9 Uhr gab es an dem Marie Curie Gymnasium an der Zirkusstraße einen Alarm. Das Sicherheitssystem meldet eine Technische Störung, so die automatische Ansage. Kurz darauf begaben sich alle Schüler auf den vorderen Schulhof. Wie die Bildungsagentur unsere Nachfrage bestätigte handelte es sich um einen geplanten Alarm. Gemäß  DGUV Information 202-051 "Feueralarm in der Schule" sind die Schulen verpflichtet  mindestens  einmal  jährlich  einen Probealarm durchzuführen, hies es auf unsere Nachfrage weiter. Leider konnte man uns zum konkreten Probealarm keine weiteren Infos geben.

Foto: MeiDresden.de

Ziel  dieser Alarmproben ist es, das richtige Verhalten beim Ausbruch eines Brandes  und bei sonstigen Gefahren zu üben. Das Wichtigste bei Übungen und in   Ernstfällen   ist   die   rasche   Räumung   des   Gebäudes   und  die Vollzähligkeitskontrollen.    Der    Ablauf    und   die   Auswertung   der Evakuierungsübungen/Probealarme    werden    durch    die    Schulleitungen durchgeführt    und    protokolliert.    Erkannte   Probleme   werden   den verantwortlichen Institutionen gegenüber kommuniziert und ggf. abgestellt, so die Landeshauptstadt Dresden auf  Nachfrage von MeiDresden.de

Foto: MeiDresden.de

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.