Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" - er kommt als König zurück

MeiDresden.de  22.09.2017  08:00 Uhr - (MS) - "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehört einfach zu Moritzburg. Die Ausstellung zum Film im Schloss ist immer sehr begehrt. Über 2 Etagen werden einzelne Fundstücke ausgestellt. Auch die Dreh-Tagebücher sind nachlesbar. Immer zur kalten Jahreszeit lädt das traumhafte Schloss in seine beliebte Winterausstellung ein, um am authentischen Drehort den Zauber eines der schönsten Märchenfilme zu entdecken. Der Märchenprinz - Pavel Trávníček war im Februar 2017 zur Autogrammstunde im Schloss anwesend. Rund 150 Fans wollte ihn sehen und natürlich auch ein Autogramm haben. Nun bestreitet der der "Märchenprinz neue Wege und kommt als König in einer neuen Show nach Dresden.

EXKLUSIV Foto MeiDresden.de/Mike Schiller


Der tschechische Schauspieler Pavel Travnicek wird in einer großen Familienshow „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in seine neue Rolle schlüpfen. Die Vorbereitungen laufen bereits. Die Herrausforderung für Pavel Travnicek besteht darin, dass er die ganze Zeit deutsch sprechen muss. In der neuen Show wird er als König fungieren.
Im Film spielte die Rolle des Königs, der Dresdner Schauspieler Rolf Hoppe.


Ab November soll in Hamburg geprobt werden und nach dem Debüt im Dezember in Berlin geht es dann auf große Deutschland-Tournee, in über 20 Städten mit je vier Auftritten. Am 6 und 7.Februar 2018 gastiert die "Märchenarena" in der EnergieVerbund Arena Dresden.

Winterausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« - Sa 18.11.2017 bis So 25.02.2018 | Schloss Moritzburg - Link

 

 

 

MeiDresden.de  06.01.2017  16:10 Uhr - update - "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehört einfach zu Moritzburg. Die Ausstellung zum Film ist noch bis zum 26. Februar im Schloss Moritzburg zu sehen. Über 2 Etagen werden einzelne Fundstücke ausgestellt. Auch die Dreh-Tagebücher sind nachlesbar. Immer zur kalten Jahreszeit lädt das traumhafte Schloss in seine beliebte Winterausstellung ein, um am authentischen Drehort den Zauber eines der schönsten Märchenfilme zu entdecken. Der Märchenprinz - Pavel Trávníček kommt am Freitag zur Autogrammstunde.

Hier kann man alles über den tschechisch-deutschen Kultstreifen von 1973 erfahren, in Erinnerungen schwelgen oder einfach nur seinen Lieblingscharakteren nachträumen.

 

 

 

 

 

Fotos: MeiDresden.de

Copyright © 2020 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.