Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Versinkt Dresden am Samstag im Kollaps?

MeiDresden.de  26.10.2017  14:00 Uhr - update - Gleich 6 Demonstrationen sind für den Samstag in Dresden angemeldet. Am besagten Tag feiert Pegida ihren dritten Geburtstag. Zeitgleich rufen verschiedene Vereine und Partein zu Gegendemonstrationen bzw. Kundgebungen gegen Rassismus auf. Auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hat sein Kommen zugesagt.



Die ersten Veranstaltungen sollen gegen 14 Uhr beginnen. Gegen 16 Uhr sollen sich dann alle Teilnehmer am Pirnaischen Platz treffen, um gemeinsam zur Abschlusskundgebung auf dem Neumarkt zu laufen, wo auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert einige Worte an die Teilnehmer richten wird.

- Symbolfoto -

15:45 Uhr - 19:00 Uhr - Kundgebung PEGIDA Förderverein e. V.
Theaterplatz - 3 Jahre PEGIDA - 3 Jahre patriotischer Widerstand in Dresden

15:00 Uhr - 18:30 Uhr - stationäre Versammlung - Natürliche Person
Chiaverigasse - Nationalismus raus aus den Köpfen!

14:30 Uhr - 16:00 Uhr - Aufzug mit Kundgebungen - Natürliche Person
Auftaktkundgebung: Jorge-Gomondai-Platz

13:30 Uhr - 16:15 Uhr - Aufzug mit Kundgebung - Studentenrat TU Dresden
Auftaktkundgebung: Postplatz - Vernetzung 28.10.

14:45 Uhr - 16:15 Uhr - Aufzug mit Kundgebung - Natürliche Person
Auftaktkundgebung: Schießgasse - Dresden Keine Ort für Rassismus

15:30 Uhr - 16:30 Uhr - Aufzug mit Kundgebung -
Vernetzung 28/10
Auftaktkundgebung: Wilsdruffer Straße/ Ecke Landhausstraße - Für ein Dresden ohne Rassismus

15:00 Uhr - 19:00 Uhr - Kundgebung  - Vernetzung 28/10 - Neumarkt
Für ein Dresden ohne Rassismus

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.