Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Herbstferien mit den Tieren im Zoo Dressden

MeiDresden.de  01.10.2018  15:30 Uhr - (MS) - Der Herbst lockt mit bunten Farben und der Zoo Dresden mit einem bunten Ferienprogramm vom 6. bis 21. Oktober. Täglich 11:00 Uhr findet ein Tierpflegertreffpunkt speziell für Ferienkinder statt. Dabei erfährt man jeden Tag viel Wissenswertes und kleine Geschichten über die Tiere des Zoos und kann den Tierpflegern Löcher in den Bauch fragen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Welche Treffpunkte es gibt leset ihr im Beitrag.

Newsletter

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Wer mit offenen Augen durch den Zoo läuft, wird feststellen, dass es immer irgendetwas neues zu sehen und zu beobachten gibt. So hat "Hilde" wieder drei neue süße Erdmännchen-Kinder zur Welt gebracht. Die geschlüpften Flamingos sind schon richt groß. Man erkennt sie noch, da sie noch ein graues Federkleid haben. Sie bekommen in den Morgenstunden rund 45 kg Futter. Aufgeteilt in drei Behälter auf der Anlage. Das Futter besteht aus Pellets, gekochtem Reis und Mais. Am Nachmittag gibt es noch eine kleinere Zufütterung. All das konnte man bei der Futterzubereitung sehen und erleben. Pelikane und Pinguine erhalten rund je 20 Kg Fisch.

Schneeeulen  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Schneeeulen  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Schneeleopard  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Schneeleopard  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Ein ganz seltenes Bild zeigte sich am Vormittag des Zootages bei den Schneeleoparden. Endlich konnte man sie auch mal sehen, denn sie verstecken sich gerne einmal. Auch hier gab es ein Tierpflegertreffpunkt. Wie eine Pflegerin sagte, ist Montags immer ein Fastentag. Der weibliche Schneeleopard heisst "Istarie und wurde 2012 in Nürnberg gebohren. Nach einem Misserfolg bei der Züchtung stand diese vor dem Aus. Nun darf der Zoo Dresden aber wieder an Nachwuhs denken. Die Fütterung erfolgte im hintetren Bereich der Anlage. Sie bekam der Kater rund 2 Kg und Iskarie rund 1 Kg Rindfleisch.

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller - mehr dazu: Maul auf - Hier kommt Futter für "De Gaulle\" geflogen
 

Roter Panda  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Roter Panda  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Erdmännchen mit Nachwuchs  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Foto: MeIDresden.de/Mike Schiller

Tierpflegertreffpunkte, täglich 11 Uhr:
Samstag: Faultier
Sonntag: Gepard
Montag: Elefant
Dienstag: Baumstachler
Mittwoch: Pelikan
Donnerstag: Goldtakin
Freitag: Terrarium

Am 20. Oktober findet der Welt-Faultier-Tag im Zoo statt. Es erwarten euch ein Aktionsstand mit vielen Infos über Faultiere und ihre Lebensweise sowie zwei Tierpflegertreffpunkte (11 und 15 Uhr) mit Fütterung unseres Zweifingerfaultiers Marlies.

MeiDresden.de Beiträge aus dem Zoo Dresden:

Job und Sjef sind Brüder und nun im Dresdner Zoo zusehen

So niedlich - Pinguin-Nachwuchs zeigt sich im Zoo

Zoo Dresden - "Hilde" hat Fünflinge

Tödliche Gefahr für Europas Geier

Maul auf - Hier kommt Futter für "De Gaulle\" geflogen

Schnabel auf, hier kommt der Fisch

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.