Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Die Firebirds entern die Ballsportarena

MeiDresden.de  01.10.2018 16:00 Uhr - Heiße Rhythmen im kalten November – mit einer großen „Firebirds Nacht“ in der Ballsport-arena wollen die fünf Leipziger Musiker am 9. November den Dresdnern so richtig einheizen. Zusammen mit befreundeten Bands, Sängern, Musikern, DJ und Tänzern wollen sie hier den Rock ´n` Roll in allen Facetten feiern. Neben den großen 50er-Jahre-Hits von Elvis Presley, Chuck Berry oder Bill Haley, von Jerry Lee Lewis, Fats Domino oder den Beach Boys dürfen auch die Firebirds-typischen A-Cappella-Einlagen nicht fehlen.

Die Handballfelder der Ballsportarena dienen in dieser Nacht als riesige Tanzfläche. Bereits vor Konzertbeginn sowie zwischen den Live Acts zeigt DJ und Tanztrainer Carsten Hepcat das kleine Einmaleins des Rock ´n` Roll, damit tanzfreudiges Publikum so richtig abrocken kann. Alternativ gibt es Sitzplätze im Rang mit bester Sicht auf das turbulente Geschehen. Weiblicher Stargast ist die glamouröse Sängerin Kiki De Ville aus England. Ihr Herz und ihre Stimme sind - so heißt es auf ihrer Facebookseite – genauso groß wie ihre Oberweite. Sie wird die Firebirds im nächsten Jahr auch auf ihrer Burlesque Tour begleiten.

Foto: Robert Jentzsch

Außerdem haben sich die Firebirds die zehnköpfige Band “Ray Collins´ HOT-CLUB” eingeladen und werden die Halle mit ihnen gemeinsam zum Beben bringen. Der „Hot Club“ ist in der weltweiten Tanzszene legendär und für sehr temperamentvolle Konzerte bekannt. Sieben Alben hat die Band bereits veröffentlicht, sie ist in 30 Ländern aufgetreten und hat an drei Kinofilmen, darunter „Honig im Kopf“, mitgewirkt.

Auch einige Musiker des „Firebirds Rockestra“ sind dabei. Sie hatten die Band vor einem Jahr auf ihrer 25-Jahre-Jubiläumstour mit Orchester begleitet. Bereits damals hatte sich die Dresdner Ballsportarena als ungewöhnlicher Konzertsaal bewährt. Band und Publikum waren sich sofort einig, dass die Firebirds hier unbedingt noch einmal spielen müssen. Und nun - ein Jahr später – steht am 9. November die Firebirds Nacht ins Haus. Am 10.11. gastiert die Firebirds Nacht dann in der Stadthalle in Chemnitz.

Tickets für die „Firebirds Nacht“ gibt es bereits an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle: PR Mutschke

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.