Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Dresdens "Weißes Wunder" wurde zusammengebaut

MeiDresden.de  02.12.2018  13:40 Uhr - (MS) - Am Sonntagvormittag setzten die Bäcker des Dresdner Stollenschutzverbandes in der Messe den aus Stollenplatten bestehenden "Riesenstollen" zusammen. Zum 25. Festjubiläum bekamen die Dresdner Stollenbäcker prominente Unterstützung: Neben dem amtierenden Stollenmädchen Lina Trepte tauschte Bettina »Betty« Schliephake-Burchardt, Jurorin aus der SAT1-Show »Das große Backen«, Kuchengabel und Petit Fours gegen das Dresdner Original und war Zeugin einer ganz besonderen Hochstapelei.

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Der Riesenstollen wird aus mehreren hunderten Stollenplatten unter der Leitung des „Bäcker-Fachvereins Dresden 1996“ um Chef Bernd Richter zum Mega-Striezel zusammengebaut. Am Backen der jeweils acht Kilogramm schweren, 40 mal 60 Zentimeter großen „Stollenplatten“ beteiligten sich in den vergangenen Wochen 59 Mitglieder des Schutzverbandes Dresdner Stollen e. V.

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Um der originalen Form des Dresdner Striezels so nah wie möglich zu kommen, stapeln die Meister und Gesellen die Gebäckplatten nach einem seit Jahren erprobten Riesenstollen-Bauplan. Als geschmackvolle Verbindung zwischen den Stollenplatten dienen Butter und Zucker. Zum Abschluss bekommt der Stollen sein typisches weißes Häubchen aus Puderzucker. Der Riesenstollen ist ein echter Dresdner Christstollen. Im Stollenplatten-Teig werden exakt die Zutaten verarbeitet, welche die Satzung des Stollenschutzverbandes für das normal-gewichtige Vorbild vorsieht.

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Feierlich enthüllt wird das "Weiße Wunder" im Rahmen des Bühnenprogramms am 08.12.2018 an der Bühne vor dem Taschenberg Palais. Beginn ist 10 Uhr. Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer wird dabei sein. Er hat in diesem Jahr die Stollenfest- Schirmherrschaft übernommen. Gegen 12 Uhr wird der Stollen auf dem Striezelmarkt erwartet und dann in tausenden Einzelportionen an die Festgäste verkauft (Kosten: fünf Euro pro 500-Gramm-Stück). Einen Teil des Erlöses stiftet der Schutzverband Dresdner Stollen e. V. für einen guten Zweck.

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Rene Krause und Bettina »Betty« Schliephake-Burchardt    Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden,de/Mike Schiller

Das Geheimnis um Breite, Höhe und Länge sowie das Gewicht wird erst am 08.12.2018 bekannt gegeben.

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.