Ab Montag, dem 27. Juli 2020, 3:30 Uhr fahren die Straßenbahnlinien 1 und 12 wieder nach Leutewitz. Die Fertigstellung der neuen Bahn-steige am Endpunkt dauern noch drei Wochen.

Ab Montag, dem 27. Juli 2020, 3:30 Uhr fahren die Straßenbahnlinien 1 und 12 wieder nach Leutewitz. Bis zur Fertigstellung der neuen Bahnsteige in voraussichtlich drei Wochen müssen die Fahrgäste noch auf der Warthaer Straße ein- und aussteigen. Die neuen Gleisanlagen am Endpunkt Leutewitz sind fertig und können von den Straßenbahnlinien 1 und 12 befahren werden. Beide Linien kehren damit auf ihre ursprüngliche Strecke zurück und der Ersatzverkehr entfällt. Gleichzeitig kann die „12“ an der Ludwig-Hartmann-Straße in Striesen wie gewohnt in Kombination mit der Linie 10 verkehren.

DVB: Endspurt für neuen Straßenbahnendpunkt Leutewitz   (Foto: MeiDresden.de  Mike Schiller)DVB: Endspurt für neuen Straßenbahnendpunkt Leutewitz (Foto: MeiDresden.de Mike Schiller)

Der Neubau des Endpunktes in Leutewitz ist weit fortgeschritten. Sämtliche Gleise, Weichen, Fahrleitungsanlagen und auch das kleine Gebäude, in dem die Stromversorgung und ein kleiner Pausenraum für die Fahrer untergebracht ist, können ab Montag benutzt werden. Dagegen dauern die Arbeiten an den Bahnsteigen noch rund drei Wochen. Das betrifft die Ausstiegshaltestelle an der Schleifeneinfahrt ebenso wie die beiden Aufstellbahnsteige für die „1“ und „12“. Hier gab es durch die Pandemie bedingt eine Verzögerung im Bauablauf.

DVB: Endspurt für neuen Straßenbahnendpunkt Leutewitz   (Foto: MeiDresden.de  Mike Schiller)DVB: Endspurt für neuen Straßenbahnendpunkt Leutewitz (Foto: MeiDresden.de Mike Schiller)

DVB: Endspurt für neuen Straßenbahnendpunkt Leutewitz   (Foto: MeiDresden.de  Mike Schiller)DVB: Endspurt für neuen Straßenbahnendpunkt Leutewitz (Foto: MeiDresden.de Mike Schiller)

Vorerst halten die Straßenbahnen in beiden Richtungen noch auf der Warthaer Straße zwischen Wilhelm-Raabe-Straße und Auf der Scheibe. Dort können Fahrgäste an einer provisorischen Haltestelle ein- und aussteigen. Nach Vollendung der barrierefreien Bahnsteige am Endpunkt Leutewitz wird das Provisorium auf der Warthaer Straße zurückgebaut. Dafür ist keine weitere Sperrung nötig. Für den Autoverkehr bleibt es noch bei den bisherigen Umleitungen.

Quelle. Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)