Ab 12. September fährt eine Bahn mit gutem Beispiel voran, Sie trägt eine sichtbare "Maske". Es ist derzeit nur eine Bahn im Einsatz. Präsentiert wurde die Bahn an der Wallstraße.

Ab dem kommenden Wochenende fährt eine Straßenbahn vorbildlich mit Mund-Nasen-Schutz durch Dresden. Mit der besonderen Bahnbeklebung im Frontbereich weisen die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) mit einem Augenzwinkern auf die Maskenpflicht im ÖPNV hin. Seitdem ein Bußgeld gegenüber Maskenmuffeln erhoben werden, hat sich die Disziplin der Fahrgäste spürbar verbessert, so die DVB AG. Dennoch gab es seit der Einführung weit über 1000 Verstöße.

Dresdner Straßenbahn trägt Mund-Nasen-Abdeckung   Foto: MikeSchiller/MeiDresden.deDresdner Straßenbahn trägt Mund-Nasen-Abdeckung Foto: MikeSchiller/MeiDresden.de

Dresdner Straßenbahn trägt Mund-Nasen-Abdeckung   Foto: MikeSchiller/MeiDresden.deDresdner Straßenbahn trägt Mund-Nasen-Abdeckung Foto: MikeSchiller/MeiDresden.de

Das Ordnungsamt ist täglich in Drei-Schichten im Einsatz und kontrolliert in Bus- und Bahn die Einhaltung des tragens der Mund-Nasen-Abdeckung.

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)