Ja, er kommt aber ohne Zuschauer. Die Rede ist vom Langlauf Weltcup am Elbufer. Die ersten Container stehen bereits und es gibt viele Absperrungen.

Ja, er kommt aber ohne Zuschauer. Die Rede ist vom Langlauf Weltcup am Elbufer. Am Mittwoch haben Mitarbeiter das Gelände gesichtet. Kurz danach kamen die ersten Container. Mittlerweile sind auf dem Gelände mehrere Absperrungen aufgestellt worden. Viele Fragen sich warum findet die Veranstaltung gerade in diesen Zeiten Statt? Der Veranstalter schrieb in einer Pressemeldung dazu: "Da es sich beim COOP FIS Langlauf Weltcup Dresden um Leistungssport handelt, finden die Rennen am Königsufer, wie andere Wettbewerbe von Profisportlern, generell statt".

Zwischen dem 14. und 16. Dezember haben Grundschüler die Möglichkeit unter Anleitung von Olympiamedaillen-Gewinner Tobias Angerer das Skifahren im Schulunterricht auf der Original Weltcup-Strecke erlernen,

Aufbauarbeiten für Langlauf Weltcup in Dresden   Foto: MeiDresden.deAufbauarbeiten für Langlauf Weltcup in Dresden Foto: MeiDresden.de

Aufbauarbeiten für Langlauf Weltcup in Dresden   Foto: MeiDresden.deAufbauarbeiten für Langlauf Weltcup in Dresden Foto: MeiDresden.de

Aufbauarbeiten für Langlauf Weltcup in Dresden   Foto: MeiDresden.deAufbauarbeiten für Langlauf Weltcup in Dresden Foto: MeiDresden.de

Die Absperrungen wurden bis zur Augustusbrücke aufgestellt. Auch im Landschaftsschutzgebiet ....

Die Absperrungen wurden bis zur Augustusbrücke aufgestellt. Auch im Landschaftsschutzgebiet ....   Foto: MeiDresden.deDie Absperrungen wurden bis zur Augustusbrücke aufgestellt. Auch im Landschaftsschutzgebiet .... Foto: MeiDresden.de

 

 

 

Der Feed konnte nicht gefunden werden!