Die Dresdner Verkehrsbetriebe fahren bereits ab Mittwoch, dem 16. Dezember 2020 nach dem Ferienfahrplan. Ursprünglich sollte dieser erst am 21. Dezember 2020 in Kraft treten.

Aufgrund der Entscheidung des Freistaates Sachsen zur Pandemiebekämpfung, einhergehend mit weiteren Einschränkungen des öffentlichen Lebens, starten die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) bereits am Mittwoch, dem 16. Dezember 2020 mit dem Ferienfahrplan. Ursprünglich sollte dieser erst am 21. Dezember 2020 in Kraft treten. Mit Schließung der Schulen und vieler Geschäfte sowie der Aufforderung der Bevölkerung zum Verzicht auf alle nicht notwendigen Wege erwarten die DVB ab Montag, dem 14. Dezember 2020 einen weiteren starken Rückgang der Fahrgastzahlen.

Verkehrsbetriebe fahren schon ab Mittwoch nach Ferienfahrplan - ÖPNV-Grundversorgung gewährleistet  Foto: MeiDresden.deVerkehrsbetriebe fahren schon ab Mittwoch nach Ferienfahrplan - ÖPNV-Grundversorgung gewährleistet Foto: MeiDresden.de

Aus diesem Grund bleiben ab Montag alle DVB-Servicepunkte und das Kundenzentrum geschlossen, die Verstärkungsfahrten zur Schülerbeförderung entfallen. Außerdem beginnt der Ferienfahrplan am Mittwoch, dem 16. Dezember 2020. Dann fahren die Straßenbahnen tagsüber im 15-Minuten-Takt. Die Linien 3, 4, 7, 9 und 11 kommen ab 9:00 Uhr aber weiterhin alle zehn Minuten. Die Buslinien verkehren größtenteils alle 15 beziehungsweise 30 Minuten, die Linien 61, 62 und der Ersatzverkehr für die Linie 11 bleiben beim 10-Minuten-Takt. Die Fähren und die Schwebebahn verkehren nach Winterfahrplan.

Im Verhältnis zu den ab Montag zu erwartenden Fahrgastzahlen bietet der Ferienfahrplan ein mehr als ausreichendes Platzangebot. Auch in den Nachtstunden bleibt die ÖPNV-Grundversorgung stets gewährleitstet. Hier haben die DVB vor allem die Beschäftigten in der medizinischen Versorgung und Pflege sowie des Einzelhandels im Blick.

Weihnachten
Wie in jedem Jahr werden am Heiligabend nur wenige Fahrgäste mit den DVB-Fahrzeugen unterwegs sein. Bis gegen 15:30 Uhr fahren die Wagen nach Sonnabendfahrplan, danach wird ein 30-Minuten-Grundtakt angeboten. An den Weihnachtsfeiertagen gilt der Feiertagsfahrplan.

Information
Fahrgäste erhalten im Internet unter www.dvb.de oder an den Haltestellen Informationen über das jeweils aktuelle Verkehrsangebot. Fragen können via Facebook und Twitter sowie telefonisch unter der Nummer 0351 - 857 1011 gestellt werden. Auch am Telefon ist ein begrenzter Service möglich. Beispielsweise rund um das Abonnement.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG