Dresden. Am 1.1.2021 schlägt die offizielle Geburtsstunde des größten Kommunalversorgers Ostdeutschlands.Die SachsenEnergie AG entsteht aus der DREWAG und ENSO 

Am 1.1.2021 schlägt die offizielle Geburtsstunde des größten Kommunalversorgers Ostdeutschlands: SachsenEnergie. Die SachsenEnergie AG entsteht aus der Verbindung von DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH und ENSO Energie Sachsen Ost AG. Eine multimediale Einführungskampagne macht ab Januar 2021 die neue Marke mit dem roten Energiekreis bei den Dresdnerinnen und Dresdnern bekannt. Der Auftakt in der Silvesternacht findet coronabedingt virtuell statt; auf dem neuen Facebook-Kanal von SachsenEnergie sowie auf YouTube können sich alle DREWAG/ENSO-Fans und neue SachsenEnergie-Fans ab 00:00 Uhr auf ein spektakuläres Video-Erlebnis freuen.

Dresden. Am 1.1.2021 schlägt die offizielle Geburtsstunde des größten Kommunalversorgers Ostdeutschlands.Die SachsenEnergie AG entsteht aus der DREWAG und ENSO   Foto: MeiDresden.deDresden. Am 1.1.2021 schlägt die offizielle Geburtsstunde des größten Kommunalversorgers Ostdeutschlands.Die SachsenEnergie AG entsteht aus der DREWAG und ENSO Foto: MeiDresden.de

Dresden. Am 1.1.2021 schlägt die offizielle Geburtsstunde des größten Kommunalversorgers Ostdeutschlands.Die SachsenEnergie AG entsteht aus der DREWAG und ENSO   Foto: MeiDresden.deDresden. Am 1.1.2021 schlägt die offizielle Geburtsstunde des größten Kommunalversorgers Ostdeutschlands.Die SachsenEnergie AG entsteht aus der DREWAG und ENSO Foto: MeiDresden.de

Im neuen Jahr grüßt SachsenEnergie dann mit einer Videobotschaft im Fahrgastfernsehen der Straßenbahnen und Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) und im Sachsen Fernsehen sowie mit Radio-Spots. Anfang Januar wird das Unternehmen zudem mit Großflächen-Plakaten mit dem Slogan „Dresden hat SachsenEnergie“ in der Landeshauptstadt bzw. mit „Wir sind SachsenEnergie“ im gesamten Versorgungsgebiet sichtbar. Die neue Website www.SachsenEnergie.de wird pünktlich zum 1. Januar 2021 an den Start gehen.

Facebook: www.facebook.com/SachsenEnergie
YouTube: www.youtube.com/channel/UCE8A9Xz0OYugT74iwN-UT6w

Kampagnenstart: Dresden hat SachsenEnergie   Foto; PR- SachsenEnergieKampagnenstart: Dresden hat SachsenEnergie Foto; PR- SachsenEnergie

HINTERGRUND

Die SachsenEnergie AG hat 3.300 Mitarbeiter, einen Jahresumsatz von 2,8 Milliarden Euro und eine Bilanzsumme von 2,5 Milliarden Euro. Als viertgrößter Kommunalversorger Deutschlands versorgt das Unternehmen die sächsische Landeshauptstadt und die vier Ostsächsischen Landkreise Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Bautzen und Görlitz mit allen leitungsgebundenen Medien. In den kommenden zehn Jahren plant SachsenEnergie Investitionen von 2 Milliarden Euro in die sächsische Infrastruktur; insbesondere will das Unternehmen mit der Tochter SachsenGigaBit GmbH den Ausbau des Glasfasernetzes und die Breitband-Versorgung aktiv voranbringen. Ab 1.1.2021 vereint die Marke SachsenNetze die beiden Netzgesellschaften SachsenNetze GmbH (vormals DREWAG NETZ) und SachsenNetze HS.HD GmbH (vormals ENSO NETZ). Bislang waren die Abgrenzungen von Gas- und Stromnetz gebietsbezogen. Zukünftig sind die Aufgaben der Netzgesellschaften nach Gasdruckstufen- bzw. Spannungsebenen aufgeteilt.

Alle Informationen zu SachsenEnergie ab 1.1.2021 unter www.SachsenEnergie.de.
Allgemeine Service-Nummer: 0800 668 6868
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Informationen zu den Produkten weiterhin unter www.drewag.de/produkte.
Bei Störungen im Versorgungsnetz helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter den Service- und Störnummern der SachsenNetze rund um die Uhr weiter – ab 1.1.2021 unterwww.Sachsen-Netze.de.

Service- und Störnummern SachsenNetze:
Kundenservice: 0800 0320010
Montag– Freitag: 7:00 –19:00 Uhr, Samstag: 8:00 –14:00 Uhr

Entstördienste:
Gas: 0351 5017-8880
Strom: 0351 5017-8881
Wasser: 0351 5017-8883
Fernwärme: 0351 5017-8884

Quelle: SachsenEnergie