Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - 3. Rennen der Conrad Electronic Drone Air Race Series 2017

MeiDresden.de  21.06.2017  16:00 Uhr - Passionierte FPV-Racer treffen sich am 24. und 25. Juni 2017 beim Indoor-Multicopterrennen in Dresden zur dritten Runde der Conrad Electronic Drone Air Race Series 2017. Los geht es am Samstag um 12.30 Uhr im Parkhaus der Dresdner Conrad Filiale mit dem ersten Training. Die Hauptrennen finden dann am Sonntag ab 9 Uhr statt. Die Rennstrecke wird vom Conrad Team mit Toren, Pylonen, LED-Leuchten und Sicherheitsnetzen perfekt vorbereitet. Das heißt: Auf die Teilnehmer warten knifflige Aufgaben, die Geschick und Können der Piloten einiges abverlangen und den Zuschauern actionreiche Rennen garantieren. Auch wer nicht "fliegen" möchte kann sich das ganze auch ansehen.

FPV, die Abkürzung für First Person View, ist seit einigen Jahren ein absoluter Trend unter Modellbau-Fans. Denn dank modernster Kameratechnik, drahtloser Videosignalübertragung und kompakten Monitorbrillen können Modellbauer nun das erleben, wovon sie schon immer geträumt haben: Der Blick aus dem Cockpit des eigenen Modells. Und weil die Kameras immer kleiner und leichter werden, lassen sich auch Multicopter wunderbar mit ihnen ausrüsten. Wenn es dann mit Topspeed durch den Rennparcours geht, sind Blutdruck und Adrenalin vorprogrammiert.

Eine leidenschaftliche Idee geht in Serie
Martin Mzyk, Mitarbeiter der Conrad Filiale in Essen, ist leidenschaftlicher FPV-Flieger und hat zusammen mit der tatkräftigen Unterstützung seiner Kolleginnen und Kollegen aus der Modellbauabteilung bereits die ersten beiden Conrad Electronic Indoor-Copterrennen in Essen, die im Juni 2016 und Januar 2017 stattfanden, geplant, organisiert und
professionell durchgeführt. Nachdem diese FPV Underground Masters in Essen so gut in der Szene angekommen sind, hat Conrad Electronic sich entschlossen, eine eigene FPV Race Copter Rennserie auf die Beine zu stellen. Unter dem Namen Drone Air Race Series (DARS) werden an verschiedenen Filialstandorten Rennen ausgetragen, bei denen die Piloten zeigen können, wie gut sie ihre Race Copter im Griff haben. Bereits Ende April fand das Auftaktrennen in Österreich statt. Am 20. und 21. Mai 2017 wurde das zweite Rennen der DARS im Parkhaus der Bonner Conrad Filiale ausgetragen. Und nun steht am 24. und 25. Juni 2017 das dritte Rennen der DARS im Parkhaus der Dresdner Conrad Filiale
(Friedrich-List-Platz 2, 01069 Dresden) auf dem Programm. Zum großen Finale treffen sich die Racer dann im Herbst erneut in Essen.
Alle Daten zu diesem Rennen und allgemeine Infos rund um die DARS gibt es im  Internet unter: www.conrad.de/dars



Live dabei sein und Wildcards für das DCL-Finale gewinnen!
Im Rahmen der Conrad Electronic Drone Air Race Series (DARS) können in den Conrad Filialen vor Ort übrigens nicht nur Rennen geflogen, sondern auch Wildcards für das
Finale der Drone Champions League (DCL) im Dezember in Berlin gewonnen werden. Als Sponsor der Rennserie und Titelsponsor sowie Ausrichter des Finales in Berlin ist Conrad Electronic ein wichtiger Partner der DCL. Für die Rennserie hat das Unternehmen zudem ein eigenes Rennteam mit erfahrenen Piloten aufgestellt: Beim Kick-off Event der DCL, das Anfang Juni in Paris stattfand, gingen das „Conrad Racing Team” mit den Piloten Markus Stropiep "MaFFa#16" (GER), Martijn de Kemp "Fullstick FPV" (NLD), Dino Joghi "GhettoDino" (NLD) und Heiko Schenk "Heiko Schenk" (GER) an den Start.

„Für uns ist die Kombination aus Technik 4.0 und der Herausforderung einer professionellen Rennliga im Drohnenbereich ein absoluter Volltreffer: Zukunftstrends aufspüren und vorantreiben, uns auf unsere strategischen Kundengruppen fokussieren und Technik für unsere Kunden zu einem Erlebnis machen - das alles können wir mit diesem besonderen Event zeigen”, kommentiert Virpy Richter, Geschäftsführerin bei Conrad Electronic, das Engagement bei der DCL.
Übrigens: "MaFFa#16" wird auch beim DARS Rennen in der Dresdner Filiale mit von der Partie sein. Wer also Lust auf ein Meet & Greet mit den Conrad Racing Team-Piloten
hat: Nichts wie los am 24. und 25. Juni 2017 in die Conrad Filiale auf dem Friedrich-List- Platz 2 in 01069 Dresden!

Nähere Infos zur DCL und dem „Conrad Racing Team” unter: conrad.de/adrenalin

Quelle: Conrad Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.