Seit Montag, 23. November 2020, unterstützen eine Soldatin und 19 Soldaten des 2. Versorgungsbataillons 131 aus Bad Salzungen die Landeshauptstadt Dresden.

Seit Montag, 23. November 2020, unterstützen eine Soldatin und 19 Soldaten des 2. Versorgungsbataillons 131 aus Bad Salzungen die Landeshauptstadt Dresden.Sie ermitteln Kontakte von positiv auf das Coronavirus getesteten Personen. Aufgrund anhaltend hoher Infektionszahlen richtete die Stadtverwaltung in den letzten Wochen zusätzliche Arbeitsplätze für über 100 Mitarbeiter ein. Neben der Bundeswehr sind auch Kollegen aus der Kernverwaltung, Studenten der Hochschule Meißen und Mitarbeiter des Freistaates Sachsen im Einsatz.

Bundeswehr unterstützt Dresden im Kampf gegen Corona - Alexander Holtappels und Johannes Schütz an ihrem Arbeitsplatz im Neuen Rathaus    Foto: Landeshauptstadt Dresden Bundeswehr unterstützt Dresden im Kampf gegen Corona - Alexander Holtappels und Johannes Schütz an ihrem Arbeitsplatz im Neuen Rathaus Foto: Landeshauptstadt Dresden