Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Raub in Dresden-Friedrichstadt – Drei Tatverdächtige ermittelt

Polizei-Pressemeldung  14.05.2019 15:17 Uhr - Am Montagabend ist ein 18-Jähriger an der Löbtauer Straße von drei zunächst Unbekannten überfallen und beraubt worden. Die Täter sprühten ihm Reizgas ins Gesicht, warfen ihn zu Boden, stahlen unter anderem Bargeld sowie ein Smartphone und flüchteten.

Im Zuge der Ermittlungen konnten drei männliche Tatverdächtige (15, 16, 16) in einer Wohnung an der Michelangelostraße ausfindig gemacht werden. Die drei Deutschen wurden festgenommen. Bei der Durchsuchung des Trios und der Wohnung, entdeckten die Beamten Teile des Diebesgutes sowie rund 50 Gramm Marihuana. Somit rückte auch die 19-jährige Wohnungsinhaberin ins Visier der Ermittler.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Raubes gegen die drei Jugendlichen, sowie wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln gegen die 19-Jährige Deutsche.

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.