MeiDresden.de  23.09.2019  15:10 Uhr - Unbekannte Personen haben am Freitag, dem 20.09.2019 in der Zeit von 17:20 bis 18:00 Uhr einen Betonpfosten mit den Maßen 80x8x8 cm nahe dem Bahnhof Dresden Klotzsche auf die Gleise gelegt. Als der Lokführer das Hindernis bemerkte, konnte er noch die Geschwindigkeit der S-Bahn vermindern, fuhr aber dennoch mit knapp 50 km/h über den Pfosten. In diesem Zusammenhang bittet die Bundespolizei um Ihre Mithilfe.

 -    Wer kann Angaben zu machen? -    Wer hat die Tathandlung beobachtet, aufgezeichnet oder kann Angaben zu den Geschehnissen machen? -    Wer kennt die Täter oder kann Hinweise zu deren
Aufenthaltsort geben? -    Wem sind Personen im Bereich des Bahnhofes Dresden-Klotzsche in der benannten Zeit aufgefallen?

Ihre Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Dresden unter der Telefonnummer 0351 / 81 50 20 aufgenommen.

Archivfoto MeiDresden.de


Quelle: Bundespolizeiinspektion Dresden

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)