Polizei-Pressemeldung 25.03.2020 - 13:50 UhrAm Dienstagmorgen hat ein Mann (26) auf der Pieschener Allee versucht einen 74-Jährigen zu berauben. Der Senior stand mit einem Campingwagen auf einem Parkplatz an der Marienbrücke. Unvermittelt trat der 26-Jährige mit einem Messer auf ihn zu und forderte Benzin und Bargeld.

Der 74-Jährige konnte sich in seinen Wagen zurückziehen und die Polizei verständigen. Er blieb unverletzt. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige. Alarmierte Polizisten stellten ihn kurze Zeit später und nahmen ihn fest.

Gegen den 26-jährigen Deutschen wird wegen versuchten Raubes ermittelt.

Quelle: Polizei Dresden