In der Nacht zum Mittwoch hat ein 16-Jähriger einen Polizeibeamten auf einem Wirtschaftsweg nahe der Bergstraße angegriffen.

In der Nacht zum Mittwoch hat ein 16-Jähriger einen Polizeibeamten auf einem Wirtschaftsweg nahe der Bergstraße angegriffen. Die Beamten waren auf eine Gruppe Jugendlicher aufmerksam geworden, die sich entgegen der gültigen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung getroffen hatten. Als sie diese kontrollieren wollten, beleidigte der 16-Jährige die Beamten und holte in der Folge zum Schlag aus. Er konnte überwältigt werden. Verletzt wurde niemand. Der deutsche Jugendliche wurde später an die Erziehungsberechtigten übergeben. Er wird sich nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie wegen Beleidigung verantworten müssen.

Zudem fertigten die Beamten gegen ihn sowie drei weitere Jugendliche (15,18,19) Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.

Quelle: Polizei Dresden

Der Feed konnte nicht gefunden werden!