Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Körperverletzung am Rande Pegida Demonstration

Polizeireport-Dresden.de  20.06.2017  14:30 Uhr - Am Montagabend demonstrierten mehrere Dutzend Personen unter dem Motto „Nationalismus raus aus den Köpfen“ gegen die Versammlung des Pegida Fördervereins e.V. Als sich die Gruppe am Neumarkt befand, schlug ein junger Mann gegen das Plakat eines der Teilnehmer und traf dabei auch den Mann (48), der es hielt.

Die Versammlungsleiterin (55), die sich dem Angreifer in den Weg stellte, wurde von diesem ebenfalls attackiert. Einsatzkräfte der Polizei griffen ein und nahmen die Personalien des jungen Mannes auf. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein Test bei ihm ergab einen Wert von 1,0 Promille.

Gegen den 24-Jährigen, bei dem es sich offenbar um einen Teilnehmer der Pegida Versammlung handelte, wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

 

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.