Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Aufführung“ sorgte für Wirbel
+++ Am Samstag findet eine Großdemonstration in Dresden statt! +++ Mehr dazu hier: Zur Newsmeldung +++

Polizeireport-Dresden.de  20.06.2017  15:20 Uhr - Am Montagabend wurde die Dresdner Polizei auf den Theaterplatz gerufen. Zu diesem Zeitpunkt fand dort eine Aktion der Bürgerbühne des Dresdner Staatsschauspiels statt.

Die Inszenierung „Die Stunde da wir von nichts voneinander wussten“ nutzten fünf Personen, um ihrerseits eine „Aufführung“ zu zeigen. Sie entrollten ein Banner mit der Aufschrift -Das Schweigen der Lämmer- und „schächteten“ ein mit Kirschsaft gefülltes Spielzeugschaf mit einem Gummimesser.

Diese Aktion führte zu Unmutsbekundungen der Umherstehenden und wurde in der Folge von Mitarbeitern des Staatsschauspiels unterbunden. Polizeibeamte stellten die Personalien der fünf Männer fest. Unter Aufsicht der Polizei reinigten sie daraufhin das von ihnen verschmutzte Straßenpflaster.
Nach einer ersten Einschätzung liegt kein Straftatverdacht vor.

 

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.