Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Rucksackdieb ertappt - Haftrichtervorführung

Polizeireport-Dresden.de  30.06.2017  16:20 Uhr - Dresdner Polizeibeamte stellten gestern Morgen an der Alaunstraße einen Mann (23), welcher offenbar kurz zuvor einen Rucksack in einem Lokal gestohlen hatte. Zudem wurden bei ihm Betäubungsmittel festgestellt. Einer Streife war am frühen Donnerstagmorgen ein junger Mann am Scheunenvorplatz aufgefallen.

Etwas versteckt hinter einem Verkaufsanhänger durchsuchte er einen Rucksack. Als ihn die Beamten daraufhin ansprachen, gab er vor, mit dem Rucksack eigentlich nichts zu tun und ihn gerade gefunden zu haben. Diese wenig glaubhaften Angaben wurden unmittelbar darauf wiederlegt. Ein 38-Jähriger kam zu den Beamten und meldete den Diebstahl seines Rucksackes aus einem Lokal an der Alaunstraße. Im gleichen Atemzug erkannte er auch den vor Ort befindlichen Rucksack als seinen wieder.

Die Beamten nahmen den angeblichen Finder, einen 23-jährigen Marokkaner, wegen des Verdachts des Diebstahls vorläufig fest. Während der Kontrolle hatte er zudem versucht, sich eines Stückes Haschisch zu entledigen. Dies hatten die Beamten jedoch bemerkt. Sie konnten die Betäubungsmittel sicherstellen. Bei der weiteren Durchsuchung des Mannes fanden die Polizisten zudem ein Handy, welches im April einer jungen Frau in einem Cafe an der Alaunstraße gestohlen worden war.

Da der Marokkaner bereits mit Eigentums- und Betäubungsmitteldelikten auffällig war, wird er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.


Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.