Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Dresdner Schüler gehen für bessere Klimapolitik auf die Straße

MeiDresden.de  14.03.2019  13:10 Uhr - (MS) - Am Freitagmittag gingen "hunderte" Schüler aus Dresden und der Region auf die Straße um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Mit Plakaten und Bannern auf denen unteranderem stand: "Fehlstunden kann man verkraften. Klimawandel eher nicht" wurde erst eine Kundgebung auf dem Gelände des St. Benno-Gymnasiums abgehalten. Schnell füllte sich der Platz und die Polizei reagierte schnell und sperrte die Güntzstraße. Schon beim Auftakt der Kundgebung gab es Sprechchöre in den die Schüler "Wir sind hier, wir sind laut, weil Ihr uns die Zukunft klaut!" skandierten. 

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Fridays for future hat am Freitagmittag ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten und somit für die Zukunft der Jungen Generationen gesetzt. Mehr als 5000 Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Dresden beteiligten sich am heutigen Tag am Schulstreik. Deutschlandweit waren über 230 Veranstaltungen mehr als 300.000 Menschen auf der Straße. Dieses starke Zeichen kann die Politik nicht weiter ignorieren.

Auf den Schulstreiks in Deutschland und auch in Dresden wurde ein besonderes Augenmerk auf die dringend notwendige Verkehrswende gelegt. Paul Pollenske, Schüler und Mitorganisator forderte dazu in einer Rede auf der Demonstration: "Wir fordern einen Ausbau der Radwege, des ÖPNV und vor allem endlich eine Gleichberechtigung aller Verkehrsteilnehmer!"

Wir von Fridays von Future werden nicht nachlassen bis unsere Zukunft gesichert ist. Wir werden weiterhin dafür eintreten, dass unser Thema auf die Tagesordnungen der Parlamente kommt. Wir werden auch in den kommenden Wochen Freitags auf die Straße dieser Welt gehen und für Veränderungen streiten. Johanna Brusch, Schülerin und Mitorganisatorin fordert alle jungen Menschen auf: "Schließt euch uns an und streikt gemeinsam mit uns für das Klima. Lasst und gemeinsam ein Zeichen für nachhaltige Klimapolitik setzen und deutlich machen, dass wir JETZT handeln müssen. Es geht um unsere Zukunft."  Quelle:Fridays for future

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller
 

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.