Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Erste Winterwanderkarte für die Sächsische Schweiz
+++ EVG-Warnstreiks am Montagmorgen können Bahnverkehr bundesweit beeinträchtigen +++

MeiDresden.de  06.10.2018  14:15 Uhr - Warm einpacken, Thermoskanne in den Rucksack und loslaufen: Das Schöne am Winterwandern ist seine Einfachheit. Weder besondere Ausrüstung noch spezielle Infrastruktur sind für das gesunde Naturerlebnis erforderlich. Auch in der Sächsischen Schweiz, die mit ihrer bizarren Felsenwelt zu den landschaftlich spektakulärsten Wandergebieten Deutschlands zählt, gibt es zahlreiche Wege und Ziele, die auch jenseits des Sommerhalbjahres erhebende Wandermomente versprechen.

Der Tourismusverband Sächsische Schweiz veröffentlicht erstmals eine Karte mit den schönsten Winderwanderwegen durch die Region.

„Das Interesse an Winterauszeiten in der Sächsischen Schweiz wächst deutlich“, sagt der TVSSW-Vorsitzende Klaus Brähmig. Im letzten Winter seien fast 20 Prozent mehr Übernachtungen gezählt worden als im Winter zuvor. „Damit steigen auch die Anfragen nach Winterwandertipps, die bei uns und in den örtlichen Touristinformationen eingehen. So ist der Wunsch nach einem kompakten Informationsmittel entstanden, das wir interessierten Gästen an die Hand geben können.“

Foto: MeiDresden.de

Die neue Winterwanderkarte zeigt – inspiriert von den Pistenplänen der Skigebiete – rote, blaue und schwarze Routen, je nach Schwierigkeitsgrad. Insgesamt 29 besonders reizvolle Touren werden vorgestellt, vom einfachen Spaziergang bis zum anspruchsvollen Wanderabenteuer. Bei der Auswahl haben die Autoren nicht nur auf landschaftliche Dramatik, sondern auch auf ganzjährig geöffnete Einkehrmöglichkeiten geachtet. Auf jeder der dargestellten Routen liegt mindestens eine gastronomische Einrichtung.

Gestaltet wurde die Karte durch den renommierten Kartografen Rolf Böhm aus Bad Schandau, der für seine detailgenauen, handgezeichneten Wanderkarten zur Region bekannt ist. Für die jüngste Veröffentlichung hat er eigens neue Kartengrundlagen für Neustadt, Bad Gottleuba-Berggießhübel und Pirna erstellt.


Neben dem Routenverlauf der Wege gibt die neue Winterwanderkarte auch einen Überblick über Aussichtspunkte, winterliche Ausflugsziele und Freizeiterlebnisse, Wellnessorte, Unterkünfte und Restaurants. Auf der Rückseite sind alle Touren kurz beschrieben, ergänzt um jeweils passende ÖPNV-Empfehlungen. Ausführliche Erläuterungen zu jeder Tour stellt der Tourismusverband unter www.saechsische-schweiz.de/winterwanderung bereit.

Erhältlich ist die Karte ab sofort unter https://shop.saechsische-schweiz.de sowie in den Touristinformationen der Region. Der Preis liegt bei 2,80 Euro. ■

Offizielles Tourismusportal Sächsische Schweiz: www.saechsische-schweiz.de

Quelle: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.