Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Ausbau der Bautzner Straße beginnt am 6. Juli

MeiDresden.de  03.07.2019  15:00 UhrAm Samstag, dem 6. Juli 2019, beginnen die Dresdner Verkehrsbetriebe gemeinsam mit der Landeshauptstadt Dresden und der DREWAG Stadtwerke GmbH mit dem Ausbau der Bautzner Straße zwischen Glacisstraße und Hoyerswerdaer Straße. Die Schienen sind hier so verschlissen, dass sie dringend ausgetauscht werden müssen. Gleichzeitig wird die 200 Meter lange Gleistrasse für den Einsatz der neuen, breiteren Stadtbahnwagen vorbereitet. Zur Befestigung dienen 519 Betonschwellen, die als feste Fahrbahn mit Beton vergossen werden.

An der Haltestelle Albertplatz reparieren die Bauleute weitere 70 Meter Schienenunterbau. Die neuen Oberleitungen können an den vorhandenen Masten aufgehängt werden. Bei dem grundhaften Ausbau erneuern die Bauleute auch die Fahrbahnen, Gehwege, Radwege und unterirdischen Versorgungsleitungen. In Richtung Hoyerswerdaer Straße entsteht ein breiterer, kombinierter Geh- und Radweg. In der Gegenrichtung wird ein Radweg auf der Fahrbahn eingeordnet. Eine neue Lichtsignalanlage sichert künftig die Radquerung der Bautzner Straße an der Alaunstraße ab. Mit diesen Maßnahmen soll der unfallträchtige Abschnitt für den Radverkehr sicherer gestaltet werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,9 Millionen Euro, daran beteiligt sich der Freistaat Sachsen mit einer Förderung in Höhe von 700.000 Euro.

Foto: MeiDresden.de

Die Baustelle ist für den weiteren Betrieb der Straßenbahn dringend notwendig. Die Gleise stammen teilweise noch aus dem Jahr 1979 und sind aufgrund der intensiven Nutzung längst am Ende ihrer Lebensdauer. Aktuell dürfen die Bahnen diesen Abschnitt der Bautzner Straße aus Sicherheitsgründen nur noch mit Schrittgeschwindigkeit befahren. Das bremst die Fahrgäste ebenso aus wie in gleicher Richtung fahrende Autos. Wegen der hohen Verkehrsbelegung der Bautzner Straße entschieden sich die Bauherren, die verkehrsarme Sommerferienzeit für die nötigen Sperrungen zu nutzen.

Änderungen im Straßenbahnverkehr
Die Linien 6, 8 und 11 fahren vom 6. Juli 2019 ab 4:15 Uhr bis 1. September 2019 früh 3:30 Uhr auf einer veränderten Strecke.


Die Linie 6 wird zwischen Hoyerswerdaer Straße und Bahnhof Neustadt über Görlitzer Straße, Bischofsweg, Fritz-Reuter-Straße und Großenhainer Straße umgeleitet.
Die Linien 8 und 11 fahren nicht und werden stattdessen durch die Baulinien 48 und 41 ersetzt. Die Linie 8 ist zwar vom eigentlichen Baugeschehen nicht betroffen, übernimmt jedoch als Linie 48 von Hellerau kommend ab Albertplatz den Linienweg der „11“ nach Zschertnitz.
Die Linie 41 fährt von Bühlau bis zur Bautzner Straße, biegt links in die Hoyerswerdaer Straße ab und fährt dann weiter über Albertbrücke, Straßburger Platz und Hauptbahnhof nach Südvorstadt, dem eigentlichen Endpunkt der „8“.

Zwischen den Stationen „Bautzner/Rothenburger Straße“ und „Albertplatz“ ist kein Ersatzverkehr möglich. Fußgänger können die Baustelle passieren. Durch die Streckenführung mit den getauschten Endpunkten erreichen Fahrgäste beider 40er-Baulinien den Hauptbahnhof auf direktem Weg.   

Kleine Bautzner Straße wird zur Umleitungsstrecke
Vom 24. Juni und bis 5. Juli 2019 wird die nördliche Nebenfahrbahn, die so genannte kleine Bautzner Straße, als Umleitungsstrecke für den Autoverkehr vorbereitet und ist deshalb gesperrt. Hier kommt es für Anwohner und Verkehrsteilnehmer bereits zu Einschränkungen. Die Straßenbahnen fahren noch wie gewohnt und werden ab dem 6. Juli umgeleitet.
Vom 6. Juli bis 31. August 2019 ist die Bautzner Straße halbseitig gesperrt. Der Individualverkehr wird in Richtung Bühlau über die Glacis-, Melanchthon- und Weintraubenstraße umgeleitet. In Richtung Albertplatz fließt der Verkehr entlang der Baustelle über die „kleine Bautzner Straße“. Vom 1. September bis 19. Oktober 2019 wird der Verkehr wieder in beiden Richtungen über die Bautzner Straße geführt. Dann ist die nördliche Nebenfahrbahn jedoch wieder gesperrt und erhält im letzten Bauabschnitt ihre endgültige Form.   

Quelle: DVB AG

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.