Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Unmutsbekundungen beim Besuch von Angela Merkel in Dresden

MeiDresden.de  16.07.2019  07:25 Uhr - Am Montagabend hat Bundeskanzlerin Merkel erneut die sächsische Landeshauptstadt Dresden besucht. Sie nahm am 2. Sächsischen Frauennetzwerktreffen des Freistaats Sachsen im Albertinum teil. Die Polizei sicherte den Besuch mit mehreren Beamten am Albertinum ab. Als die Autos ankamen wurde Angela Merkel mit Pfiffen und "Buh" Rufen begrüßt. Sie winke Richtung Brühlsche Terrassse und lächelte.


Foto: MeiDresden.de

Ministerpräsident Michael Kretschmer lud zum Frauennetzwerktreffen in Dresden ein. Als Ehrengast hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel an dem Treffen teilgenehmen. Das Frauennetzwerktreffen fand bereits zum zweiten Mal statt. Teilnehmerinnen waren Unternehmerinnen, Wissenschaftlerinnen, Freiberuflerinnen, Kulturmacherinnen, Politikerinnen, Führungsfrauen in Justiz und Verwaltung sowie Frauen, die in Betrieben, Krankenhäusern, im Ehrenamt und in der Bildung ganz wichtige Arbeit leisteten. Das Frauennetzwerktreffen soll die Möglichkeit bieten, sich miteinander bekannt zu machen und ins Gespräch zu kommen.

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.