Dresden. Vor einem Jahr stellte die Landeshauptstadt Dresden fest, dass Entree - Wiener Platz noch ungeordnet und noch nicht fertiggestellt ist. Wie sieht es  aktuell aus?

Vor einem Jahr stellte die Landeshauptstadt Dresden fest, dass Entree - Wiener Platz noch ungeordnet und noch nicht fertiggestellt ist. Deshalb soll der Platz städtebaulich und gestalterisch aufgewertet werden“, beschrieb der damalige Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain die Aufgabe. Dazu hatte das Dresdner Landschaftsarchitektur-büro Rehwaldt im Auftrag des Geschäftsbereichs Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften ein Maßnahmenkonzept erarbeitet. Das Erscheinungsbild und die Aufenthaltsqualität des Wiener Platzes soll verbessert werden, der Platz mit geeigneten Nutzungen belebt werden, um den schlechten Ruf des Platzes als Drogenumschlagplatz entgegen zu wirken.

Nachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung?   Foto: MeiDresden.deNachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung? Foto: MeiDresden.de

Der städtebaulich-architektonische Ansatz ist Teil eines vom Stadtrat im Jahr 2018 beschlossenen Maßnahmenplans für Suchtprävention am Wiener Platz und weiteren Brennpunkten. Weitere Vorschläge waren das Aufstellen von Stadtmöbel und Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Zusätzliche Bänke und mehr Grün sollten die Aufenthaltsqualität verbessern. Für die teilweise defekte Brunnenanlage vor dem Hauptbahnhof soll es mehrere Lösungsvorschläge geben. Einer davon der vollständige Rückbau. Auchg war die Rede von Pflanzbeeten und Sitzgelegenheiten.

Nachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung?   Foto: MeiDresden.deNachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung? Foto: MeiDresden.de

Die damalige Zielstellung war, den Wiener Platz im Zuge der Kulturhauptstadtbewerbung 2025 so weiterzuentwickeln, dass er als würdiger Auftakt in die Stadt für Bürger und Touristen wahrgenommen wird“, so Schmidt-Lamontain ehemaliger Baubürgermeister).

Nun die Frage: Was wurde nach einem Jahr umgesetzt? Wie sieht es aktuell am Wiener Platz aus?

Eine Sichtbare Umsetzung ist nicht zu erkennen! Vor einem Einkaufsmarkt türmt sich der Müll in den großen überdemenzionalen Betonkübeln! Es stinkt!

Nachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung?   Foto: MeiDresden.deNachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung? Foto: MeiDresden.de

Nachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung?   Foto: MeiDresden.deNachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung? Foto: MeiDresden.de

Wie das Presseamt der Landeshauptstadt Dresden mitteilte stehen derzeit der östlich, westlich und nördlich an den Wiener Platz angrenzende Bereiche im Fokus. "So wurde zwischen Bahntrasse, Sidonienstraße und St-Petersburger Straße ein städtebauliches Werkstattverfahren durchgeführt, dessen Ergebnisse zur Baurechtschaffung in einen Entwurf eines Bebauungsplans eingebunden werden, der bei einem Beschluss des Ausschuss für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften voraussichtlich im ersten Halbjahr 2021 zur Offenlage gelangen soll, so das Presseamt auf Nachfrage.

Nachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung?   Foto: MeiDresden.deNachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung? Foto: MeiDresden.de

Die Westseite des Wiener Platzes wird geprägt durch das Geschäfts- und Bürohauses der Firma Simmel, welches sich im Bau befindet. (MeiDresden.de berichtete: Neues "Simmel" Laden- und Geschäftsgebäude wächst weiter)
"Die davon südlich gelegene Fläche wurde zur Errichtung des Fernbusbahnhofes mit integriertem Fahrradparkhaus sowie Büroaufbauten ausgeschrieben. Mit dem aus der Ausschreibung resultierenden Vorhabenträger werden momentan der Kaufvertrag verhandelt und erste Schritte zur Ausbildung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans zur Baurechtschaffung unternommen", sie das das Presseamt auf Nachfrage.

Nachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung?   Foto: MeiDresden.deNachgefragt - Wie weit ist die Umgestalltung des Wiener Platzes nach einem Jahr der Ankündigung? Foto: MeiDresden.de

Das Amt- für Stadtgrün und Abfallwirtschaft sowie das Straßen- und Tiefbauamt wollen mit Hilfe von Spenden an der Prager Spitze ein Baum- und Freisitzcarrés bauen. Wie es aus der Nachfrage hervorgeht wurde mit der Erstellung einer Freiraumplanung in dem bogenförmigen Freiraum zwischen Hotel Pullmann und den Wohnhochhäusern an der Reitbahnstraße begonnen.