Dresden. Am Mittwochmorgen kurz nach 8:00 Uhr passierte das Schubschiff "Edda" mit einem Riesentank die Albertbrücke in Dresden. Ein zweiter folgt in den nächsten Stunden.

Am Mittwochmorgen kurz nach 8:00 Uhr passierte das Schubschiff "Edda" mit einem Riesentank die Albertbrücke in Dresden. Die große Fracht wird von Decin (Tschechien) elbabwärts nach Riesa gebracht und später auf Weiterfahrt nach Hamburg gehen. Das bestätigte auf Nachfrage Per Preußer Geschäftsführer der ED-Line. Ein zweiter Tank soll in den nächsten Stunden folgen. Ab Riesa wird dann mit beiden Großschubleichtern die Reise nach Hamburg fortgesetzt.
Weitere Transporte auf dieser Relation befinden sich in der Angebotsphase, so Per Preußer.

Großtransport mit Riesen-Lagertanks auf der Elbe  Foto: MeiDresden.deGroßtransport mit Riesen-Lagertanks auf der Elbe Foto: MeiDresden.de

Großtransport mit Riesen-Lagertanks auf der Elbe  Foto: MeiDresden.deGroßtransport mit Riesen-Lagertanks auf der Elbe Foto: MeiDresden.de

Großtransport mit Riesen-Lagertanks auf der Elbe  Foto: MeiDresden.deGroßtransport mit Riesen-Lagertanks auf der Elbe Foto: MeiDresden.de