Dresden. Ein Twitterpost von MP Kretschmer am Samstag löste Unsicherheiten aus. Es ging darum, dass beim Einkaufen ein negativer Test die Lösung sein könnte.

Ein Twitterpost von MP Kretschmer am Samstag löste Unsicherheiten aus. Es ging darum, dass beim Einkaufen ein negativer Test die Lösung sein kann. Doch was war mit dem Einkaufen gemeint? MeiDresden.de fragte nach.  Wie Regierungssprecher Ralph Schreiber antwortete, bezog sich der Twitterpost auf den Einzelhandel allgemein und nicht auf die Lebensmittelmärkte!