Dresden. Es war Die Gaststätte in Gorbitz. Für viele Gorbitzer war der "Grüne Heinrich" am heutigen Amalie-Dietrich-Platz Ihr Lokal. Doch die Zeit nagte am Gebäude.

Es war Die Gaststätte in Gorbitz. Für viele Gorbitzer war der "Grüne Heinrich" am heutigen Amalie-Dietrich-Platz Ihr Lokal. Doch die Zeit nagte am Gebäude. Nun gibt es ganz Neue Pläne. Wie die Landeshauptstadt auf Nachfrage mitteilte, wurde bereits 2018 mit verschiedenen Interessenten Gespräche zur Revitalisierung des Objektes "Grüner Heinrich" geführt. Im Ergebnis dieser Gespräche wurde durch einen Interessenten Anfang 2019 ein Antrag auf Vorbescheid eingereicht.

Er beinhaltete den Abbruch der ehemaligen Gaststätte, welche nach der Wende durch Einzelhandelseinrichtungen nachgenutzt wurde, und die Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses. Im Oktober 2019 erteilte das Bauaufsichtsamt den beantragten Vorbescheid. Ende 2020 stellten sich neue Interessenten mit einem modifizierten Vorhaben vor. Hierfür wurde aber bisher kein formaler Antrag gestellt. Anwohner erzählten gegenüber MeiDresden.de das Sie es schade finden. Man hätte was daraus für die Kinder machen können.

Gorbitz-"Grüne Heinrich" wird abgerissen  Foto: © MeiDresden.deGorbitz-"Grüne Heinrich" wird abgerissen Foto: © MeiDresden.de