Dresden. In Dresden unterschreitet die 7-Tages-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen. Die Öffnungen der städtischen Kultureinrichtungen stehen noch im Mai in Aussicht.

In Dresden unterschreitet die 7-Tages-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen. Die Öffnungen der städtischen Kultureinrichtungen stehen noch im Mai in Aussicht. Darüber haben sich die Intendantinnen und Intendanten sowie die Direktorinnen und Direktoren mit Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch verständigt. „Ich bin glücklich und freue mich für die Künstlerinnen und Künstler, das Personal und für das Publikum, dass wir doch noch ab Ende Mai die städtischen Bühnen und Museen wieder öffnen können. Wir alle sehnen uns nach der unmittelbaren Begegnung mit Kunst und Kultur und sind uns der Verantwortung für das Publikum und die Beschäftigten absolut bewusst. Die Kultureinrichtungen der Stadt Dresden sind mit ihren Hygienekonzepten entsprechend vorbereitet und hoffen nun auf einen erlebnisreichen Kultursommer 2021 open air und in den Häusern“, so Klepsch.

Städtische Kultureinrichtungen öffnen ab Ende Mai wieder für ihr Publikum    Foto: © MeiDresden.deStädtische Kultureinrichtungen öffnen ab Ende Mai wieder für ihr Publikum Foto: © MeiDresden.de

Die durch Bund und Länder getroffenen Regelungen zur Öffnung von Kultureinrichtungen sind auch im Mai und Juni hinsichtlich des Infektionsgeschehens an umfangreiche Bedingungen geknüpft. Mit Ausnahme der Städtischen Bibliotheken ist die Vorlage eines tagesaktuellen bescheinigten negativen Testergebnisses die Voraussetzung für einen Besuch der Kultureinrichtungen bzw. ist alternativ der Status als geimpfte bzw. genesene Person nachzuweisen. Die Durchführung von Schnelltests ist ausschließlich in den zahlreichen Testzentren möglich, jedoch nicht in den Kultureinrichtungen selbst. (Standorte im Themenstadtplan unter https://stadtplan.dresden.de/?TH=VA_CORONA_TESTZENTREN)1

Museen der Stadt Dresden
Pünktlich zum Pfingstwochenende öffnen die Museen der Stadt Dresden wieder ihre Türen für Besucherinnen und Besucher. Ebenso das Verkehrsmuseum (vorläufig nur an den Wochenenden, inkl. Pfingstmontag) und das Deutsche Hygiene-Museum Dresden.
Weitere Informationen unter museen-dresden.de und verkehrsmuseum-dresden.de

Theater und Orchester
Die Theater, Bühnen und Orchester der Landeshauptstadt Dresden (tjg, Staatsoperette, Dresdner Philharmonie, Dresdner Musikfestspiele, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste, Societaetstheater) starten ab Montag, 24. Mai 2021, schrittweise in den Veranstaltungsbetrieb mit Publikum.

tjg. theater junge generation
- Spielbetrieb ab Pfingstmontag, 24. Mai 2021, mit einer Familienvorstellung „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ (ab 4 Jahre) auf der Kleinen Bühne im Kraftwerk; weitere Termine: 29. Mai sowie 5. und 12. Juni, jeweils 16 Uhr
- Spielbetrieb ab Juni open air mit dem „Doppelten Lottchen“ (ab 6 Jahre) im Kraftwerk Mitte und „Das Neinhorn“ (ab 4 Jahre) im Sonnenhäusl im Großen Garten
www.tjg-dresden.de

Städtische Kultureinrichtungen öffnen ab Ende Mai wieder für ihr Publikum    Foto: © MeiDresden.deStädtische Kultureinrichtungen öffnen ab Ende Mai wieder für ihr Publikum Foto: © MeiDresden.de

Dresdner Philharmonie
- Auftaktkonzert mit Publikum zur Wiedereröffnung des Kulturpalastes am Sonntag, 30. Mai 2021
- Konzerte mit Publikum jeweils an den Juni-Wochenenden im Kulturpalast und im Juli open air bei den Filmnächten am Elbufer
www.dresdnerphilharmonie.de

Societaetstheater
- bis Ende Mai „Show-Fenster Pop-up-Kunst“ im Schaufenster auf der Hauptstraße 25, 01097 Dresden
- Vorstellungen mit Publikum open air ab Mittwoch, 2. Juni 2021, auf der Gartenbühne
www.societaetstheater.de

Dresdner Musikfestspiele
- Konzerte mit Publikum im Kulturpalast am 4./5. und 12. Juni und vom 6. bis 13. Juni im Stallhof
- Streaming-Konzerte ab Montag, 24. Mai 2021, auf Facebook, Twitter und youtube
www.musikfestspiele.com

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau
- Veranstaltungen mit Publikum ab Freitag, 4. Juni 2021, mit dem ersten Teil des Festivals „Stadt.Raum.Fluss. Zeitgenössische Perspektiven zur Stadt“, das sich künstlerisch mit aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen des Stadtraumes auseinandersetzt (Veranstaltungen finden live und digital statt)
- im Mai noch Online-Programm: Zeitgeist Tanz mit der Dresden Frankfurt Dance Company (19. – 21. Mai), Dienstagssalon mit Max Rademann und der Trompeterin Rike Huy (25. Mai)
- Podcast from HELL - HELLERAU
www.hellerau.org

Staatsoperette Dresden
- Premieren: Musical „Die Fantasticks“ und Operettenrevue „So verliebt in die Liebe“ sowie Sinatra-Konzerte auf der Großen Bühne im Kraftwerk Mitte ab Sonnabend, 5. Juni 2021
- Vorverkauf für Juni und Juli jeweils 14 Tage im Voraus
- ab Donnerstag, 20. Mai 2021: „Reingehört!“ Konzert als Streaming-Format auf Facebook, Instagram und Youtube
www.staatsoperette.de

Darüber hinaus sind Online-Angebote der städtischen Theater und Orchester für alle Altersgruppen sowie Schulen weiterhin auf den Internetseiten und Social Media Kanälen der jeweiligen Einrichtung abrufbar.

Städtische Bibliotheken
Die Städtischen Bibliotheken haben weiterhin für die Ausleihe und Rückgabe von Medien geöffnet. Voraussichtlich bis mindestens 31. Mai 2021 sind jedoch die Nutzung weiterer Dienste wie PC-Plätze und längere Aufenthalte nicht möglich. Veranstaltungen finden ab Juni wieder analog für das Publikum statt, beginnend mit der deutschlandweiten Buchpremiere von Frank Goldammers neuem Band der Dresdner Krimireihe um Max Heller „Verlorene Engel“ am Dienstag, 15. Juni 2021, in der Zentralbibliothek. Digital durchgeführte Veranstaltungen sind weiterhin als Podcast abrufbar im Veranstaltungskalender unter www.bibo-dresden.de

Musikschule Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium (HSKD)
Die bis 30. Mai 2021 geltende Sächsische Corona-Schutz-Verordnung lässt den Betrieb von Musikschulen für den Einzelunterricht wieder zu, wenn ein negativer Schnelltest vorgelegt wird (bei Schülerinnen und Schülern ab sechs Jahren wochenaktuell laut §28 Abs. 2 Nr. 4 SächsCoronaSchVO). Das HSKD hat bereits seit dem 19. April wieder für den Einzelunterricht geöffnet. Ab Donnerstag, 20. Mai 2021, wird der Ensembleunterricht schrittweise wieder analog in Kleingruppen stattfinden, ab Dienstag, 25. Mai 2021, auch der Unterricht im Fachbereich Tanz. Die Unterrichtskurse im Elementarbereich starten ab Dienstag, 1. Juni 2021.
www.hskd.de

Weitere Informationen erfolgen in den nächsten Tagen durch die jeweiligen Kultureinrichtungen sowie in Abhängigkeit der Fortschreibung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung für den Zeitraum Juni 2021.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden