Berlin. Mit einer Million günstiger Bahn-Tickets feiert die DB den 30. ICE-Geburtstag. Zwischen dem 5. und dem 14. Juni sind zusätzliche Super Sparpreis-Tickets erhältlich.

Mit einer Million günstiger Bahn-Tickets feiert die DB den 30. ICE-Geburtstag. Zwischen dem 5. und dem 14. Juni sind zusätzliche Super Sparpreis-Tickets für 17,90 Euro erhältlich. Damit sind Reisen im ICE und Intercity/Eurocity auf beliebten Strecken wie Berlin–Hamburg, München–Berlin und Frankfurt (Main)–Köln bis spätestens 11. Dezember 2021 möglich. Kund:innen, die ein stornierbares Ticket kaufen möchten, können sich für einen Sparpreis für 21,50 Euro entscheiden. Die Verfügbarkeit der 17,90-Euro-Preise hängt auch von der Auslastung des Zuges ab. Daher haben alle, die flexibel sind und auch abseits der stark nachgefragten Zeiten reisen können, besonders gute Chancen auf einen Schnäppchenpreis.

Zum ICE-Geburtstag: eine Million Bahn-Tickets für 17,90 Euro   Foto: MeiDresden.de/Mike SchillerZum ICE-Geburtstag: eine Million Bahn-Tickets für 17,90 Euro Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Das Geburtstagsangebot ist auf bahn.de, im DB Navigator, in DB Reisezentren und DB Agenturen sowie an DB Automaten erhältlich.Am 8. Juni steht der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum ICE-Geburtstag an: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im Berliner Hauptbahnhof einen ICE auf den Namen „Bundesrepublik Deutschland“ taufen.

Quelle: Deutsche Bahn AG