Dresden. Vom 10. September bis zum 03.Oktober findet auf dem Altmarkt der Dresdner Herbstmarkt statt.

Dresden. Am Freitag, 10. September 2021, 12 Uhr, beginnt der diesjährige Dresdner Herbstmarkt. Bis zum Sonntag, 3. Oktober 2021, laden Händler, Gastronomen, Schausteller und Musiker täglich von 10 bis 19 Uhr ein. Passend zur Erntezeit gibt es frisches Obst und Gemüse aus der Region, kulinarische Spezialitäten und Handwerks-kunst. Viele Köstlichkeiten können in den Bier- und Weingärten direkt verzehrt werden. Auch das historische Riesenrad, das Kinderkarussell und die Kindereisenbahn stehen bereit. Musikalisches Highlight wird eine Mini-Ausgabe des Dixieland-Festivals mit nationalen und internationalen Bands sein, welches am Stadtfest-Wochenende vom 1. bis 3. Oktober zusätzliche Besucherinnen und Besucher anziehen wird.

Dresdner Herbstmarkt auf dem Altmarkt: Neustart mit Dixieland  Foto: Mike SchillerDresdner Herbstmarkt auf dem Altmarkt: Neustart mit Dixieland Foto: Mike Schiller
Robert Franke, Leiter des zuständigen Amtes für Wirtschaftsförderung: „Der Herbstmarkt ist der erste Spezialmarkt, den wir seit Pandemiebeginn wieder ausrichten dürfen. Ich lade alle Dresdnerinnen und Dresdner ein, in den kommenden drei Wochen miteinander das besondere Flair zu genießen. Mit unserer Kooperation mit dem Dixieland-Festival beginnen wir den Markt weiterzuentwickeln, der künftig noch eine stärkere Rolle bei der Innenstadtvitalisierung spielen soll.“

Weitere Programm-Höhepunkte
-Ungarischer Spezialitätenmarkt 15. bis 19. September, Altmarkt-Westseite
-Brotmarkt der Bäcker-Innung 18. und 19. September, Altmarkt-Ostseite
-Europäischer Pilztag am 25. September mit Pilzberatung vor Ort

Impfmobil vor Ort
An den Sonntagen, 12. und 19. September sowie am Sonnabend, 25. September, können sich Besucherinnen und Besucher des Herbstmarktes jeweils zwischen 10 und 17 Uhr ohne vorherige Anmeldung kostenlos impfen lassen.
Mehr Informationen unter www.dresden.de/maerkte

Quelle: Landeshauptstadt Dresden