Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Tierfilmer Andreas Kieling ist Schirmherr der 26. Karl-May-Festtage


MeiDresden.de  08.05.2017  11:00 Uhr - Der Abenteurer und Naturfilmer Andreas Kieling übernimmt die Schirmherrschaft über die 26. Karl-May-Festtage Radebeul. Am Festwochenende erzählt er von seinen Erlebnissen und Abenteuern und gibt einen Einblick in die Welt der Tiere. Am Samstagabend, dem 27. Mai um 19.00 Uhr, spricht Kieling neben Karl May (Robby Langer), Weltenbummlern, indianischen Häuptlingen und orientalischen Gästen in einer Gesprächsrunde zum Thema „Abenteuer Welt“.

Die Gesprächsteilnehmer berichten von eigenen Erlebnissen, Reisen und ihrer Sicht auf die Welt. Im Anschluss daran präsentiert Andreas Kieling zur Filmnacht in der „Kleinen Feder“ einen seiner atemberaubenden Tierfilme. Zur großen Sternreiterparade am Sonntag empfängt der Abenteurer die eintreffenden Reiter auf der Meißner Straße am Weißen Roß. Ab 14.00 Uhr begrüßt er dann am Sonntag in der Westernstadt Little Tombstone seine Fans bei einer Signier- und Autogrammstunde.

Die Geschichten Karl Mays faszinierten Andreas Kieling bereits in seiner Kindheit und weckten die Lust, selbst die Welt zu erkunden. „Als Jugendlicher las ich die Bücher von Karl May und Jack London, die von Abenteuerlust, Wildnis, Kameradschaft und Mut handelten. Mit meinen Freunden erzählten wir uns danach oft die unglaublichsten Geschichten und gleichzeitig bezweifelten wir, dass wir so etwas jemals selbst erleben würden.“, so Kieling.


Seit 1990 bereist er als Naturfotograf und Dokumentarfilmer die Welt und zählt heute zu den bekanntesten deutschen Tierfilmern. Seine Filme wurden mehrfach preisgekrönt. Für den ARD-Dreiteiler „Abenteuer Erde – Yukon River“ wurde er mit dem Panda Award, dem Oscar der Tierfilme, ausgezeichnet. Seine Filme werden weltweit über den National Geographic Channel ausgestrahlt. In Deutschland ist er vor allem bekannt durch die ZDF-Serie „Terra X: Kieling – Expeditionen zu den Letzten ihrer Art“.
Die Schirmherrschaft teilt sich der Tierfilmer mit dem obersten Repräsentanten der Oneida Indian Nation, Ray Halbritter.


Die 26. Karl-May-Festtage finden vom 26. bis 28. Mai im Radebeuler Lößnitzgrund statt und stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Abenteuer Welt“.

 

Quelle: Radebeul

Copyright © 2020 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.