Die Beräumungsarbeiten, für den Bürokomplex "Annenhöfe" begonnen im Januar. Jetzt stehen Kräne und es wird eifrig gearbeitet.

Die Beräumungsarbeiten, für den Bürokomplex "Annenhöfe" begonnen im Januar. Jetzt stehen Kräne und es wird eifrig gearbeitet. An der Ecke Freiberger-/Schweriner und Hertha- Lindner Straße entsteht so der fünfstöckige Gebäudekomplex, den die TLG Immobilien AG hier für rund 70 Millionen Euro baut. Es werden in Summe etwa 35.000 m² dringend benötigter Bürofläche nach modernen Standards direkt im Herzen der Stadt entstehen“, sagt Maik Müller, Senior Asset Manager der TLG IMMOBILIEN am Standort Dresden. Erste Wände stehen bereits!

 Der Bürokomplex "Annenhöfe" wächst bis Ende 2021   Foto: MeiDresden.deDer Bürokomplex "Annenhöfe" wächst bis Ende 2021 Foto: MeiDresden.de

In den "Annenhöfe" werden keine Wohnungen entstehen. Es ist ein reiner Bürokomplex in mitten der Innenstadt und sehr zentral gelegen. Auf rund 20.000 Quadratmetern Fläche werden Büros, Läden und Dienstleistungseinrichtungen entstehen. Die zweistöckige Tiefgarage bietet Platz für 264 Pkw- und 400 Fahrradstellplätze.  Zum Schutz vor Hoch bzw. dem Grundwasser wurden Betonpfähle in die Erde gerammt.

 Der Bürokomplex "Annenhöfe" wächst bis Ende 2021   Foto: MeiDresden.deDer Bürokomplex "Annenhöfe" wächst bis Ende 2021 Foto: MeiDresden.de

Visualisierung Bürokomplex Annenhöfe am Postplatz, 01067 Dresden, TLG IMMOBILIEN AG   Knerer und Lang Architekten GmbHVisualisierung Bürokomplex Annenhöfe am Postplatz, 01067 Dresden, TLG IMMOBILIEN AG Knerer und Lang Architekten GmbH