Dresden/ Sachsen. Nach frühsommerlichem Wetter die nächsten Tage unbeständig und regnerisch mit Höchstwerten zwischen 10 und 18 Grad.

An der Großwetterlage ändert sich auch in den kommenden Tagen wenig. Tiefer Luftdruck über West- und Mitteleuropa beschert uns wechselhaftes Wetter mit zeitweiligen Regenfällen, vereinzelt länger anhaltend und schauerartig verstärkt sowie regional einzelnen Gewittern.

Zum Vatertag gebietsweise Dauerregen, max. 13 Grad , Freitag wechselhaft. Foto: MeiDresden.deZum Vatertag gebietsweise Dauerregen, max. 13 Grad , Freitag wechselhaft. Foto: MeiDresden.de

Die Aussichten für Donnerstag und Freitag

Am Donnerstag (Vatertag) bedeckt, verbreitet anhaltender Regen. Höchstwerte 10 bis 13, im Bergland 6 bis 10 Grad. Schwacher Nordwestwind. In der Nacht zum Freitag weiterhin geschlossene Wolkendecke, zeitsweise Regen. Tiefstwerte 8 bis 6 Grad. Schwachwindig.

Zum Vatertag gebietsweise Dauerregen, max. 13 Grad , Freitag wechselhaft.  Foto: MeiDresden.deZum Vatertag gebietsweise Dauerregen, max. 13 Grad , Freitag wechselhaft. Foto: MeiDresden.de

Am Freitag anfangs geschlossene Wolkendecke und häufig Regen, im weiteren Tagesverlauf bei zurückgehenden Wolkenanteilen etwas Sonnenschein und nachlassende Niederschläge. Maxima zwischen 15 und 18, im Bergland zwischen 11 und 15 Grad. Schwacher Wind um West. In der Nacht zum Samstag geringe Bewölkung. Temperaturrückgang auf 8 bis 5 Grad. Schwachwindig.

Quelle: DWD