Leipzig. Der Leipziger Zoodirektor Prof. Jörg Junhold freut sich über eine 500.000 Euro-Spende vom Freundes und Förderverein.

„Es ist unglaublich, was unsere Freunde und Förderer kontinuierlich leisten“, sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold und staunt angesichts der 500.000 Euro-Spende, die Vereinspräsident Michael Weichert im Rahmen der Mitgliederversammlung des Freundes- und Fördervereins an den Zoo übergeben hat. Das aktive Vereinsleben kam in den vergangenen Monaten aufgrund der Pandemie nahezu zum Erliegen, die Unterstützung für und durch den Verein hingegen nicht. Im Gegenteil. Seit März 2020 ist die Mitgliederzahl auf 1802 Mitglieder angewachsen, die Tierpatenschaften haben mit 2750 einen Höchststand erreicht und die Spenden, die an den Zoo übergeben werden konnten, summieren sich im Jahr 2020 und 2021 auf 1,5 Millionen Euro.

Vereinspärsident Michael Weichert überreicht den 500.000 Euro Scheck an Zoodirektor Prof Jörg Junhold © Zoo LeipzigVereinspärsident Michael Weichert überreicht den 500.000 Euro Scheck an Zoodirektor Prof Jörg Junhold © Zoo Leipzig

Während Vorträge und Reisen nicht stattfinden konnten, hat der Verein sich organisatorisch weiterentwickelt. Die bei kleinen und großen Zoofans beliebten Tierpatenschaften, mit denen die Verbundenheit zum Zoo und seinen Bewohnern eine direkte Verbindung erhält, können ab sofort unkompliziert und schnell auch online abgeschlossen werden. „Damit kommen wir dem Bedürfnis der Zoo- und Tierfreunde nach, auch kurzfristig und selbstständig die Patenschaften und auch Vereins- mitgliedschaften abzuschließen und direkt als Geschenk oder Anerkennung in den Händen zu halten“, erklärt Vereinspräsident Michael Weichert. „Mit dieser neuen Plattform tragen wir der Entwicklung Rechnung, dass sich neben unseren verdienten, langjährigen Mitgliedern auch immer mehr junge Leute im und für den Verein engagieren und wir so auf deren Kommunikations- und Aktionsverhalten eingehen.“

Erdmännchen gehören zu den beliebtesten Patentieren © Zoo LeipzigErdmännchen gehören zu den beliebtesten Patentieren © Zoo Leipzig

Mit dem Sommerfest und der Jahreshauptversammlung soll der Auftakt für das Aufleben des Vereinslebens markiert sein – im weiteren Jahresverlauf sind wieder Vorträge und Reisen geplant. Das komplette Veranstaltungs- und Onlineangebot des Freundes- und Fördervereins findet sich auf www.ffv.zoo-leipzig.de.

Quelle: Zoo Leipzig