Leipzig. Knapp drei Sommerferien-Wochen sind vorbei, noch drei Wochen stehen bevor. Und in dieser Zeit gibt es einiges im Zoo Leipzig zu entdecken.

Knapp drei Sommerferien-Wochen sind vorbei, noch drei Wochen stehen bevor. Und in dieser Zeit gibt es einiges im Zoo zu entdecken. Passend zum Welt-Elefanten-Tag (12.08.) finden die Entdeckertage Elefanten und zum Ende der Sommerferien dann die Entdeckertage Affen und das Schulanfänger-Wochenende statt. Außerdem kann man in der Erlebniswelt Afrika einen ganzen Jungtier-Kindergarten beobachten. Sechs unterschiedliche Tierarten haben in den letzten Monaten Nachwuchs bekommen, die es in der Savanne und den umliegenden Anlagen zu bestaunen gilt.

Sommerferien-Halbzeit: Kostenloser Eintritt am Schulanfänger- Wochenende & Nachwuchs bei den Erdmännchen und Grevy-Zebras - Erdmännchen Jungtier ©Zoo LeipzigSommerferien-Halbzeit: Kostenloser Eintritt am Schulanfänger- Wochenende & Nachwuchs bei den Erdmännchen und Grevy-Zebras - Erdmännchen Jungtier ©Zoo Leipzig
Am Donnerstag und Freitag können Elefantenfans von 10 – 17 Uhr einen Blick in das Innere des Elefantentempels Ganesha Mandir werfen und dort stehen, wo die Dickhäuter sonst nach außen schauen. Tolle Bastelaktionen wie das Elefantenbiegen bietet der Freundes- und Förderverein des Zoo Leipzig an und die Tierpfleger haben für alle Fragen ein offenes Ohr. Entdeckertage Affen & Schulanfänger-Wochenende.

Am Wochenende vom 04. und 05. September gibt es spannende Aktionen für Groß & Klein.Die Entdeckertage Affen laden, passend zum 20-jährigen Jubiläum von Pongoland, dazu ein, die mehr als 17 unterschiedlichen Affenarten genauer kennenzulernen. Zeitgleich finden an diesem Wochenende die Schulanfängertage statt, bei welchem alle Schulanfänger kostenlosen Eintritt und ein leckeres Eis erhalten. Und natürlich steht Tammi für Fotos mit den Zoo-Fans bereit. Jungtier-Rasselbande in Afrika.

Sommerferien-Halbzeit: Kostenloser Eintritt am Schulanfänger- Wochenende & Nachwuchs bei den Erdmännchen und Grevy-Zebras - Löwen Nachwuchs ©Zoo LeipzigSommerferien-Halbzeit: Kostenloser Eintritt am Schulanfänger- Wochenende & Nachwuchs bei den Erdmännchen und Grevy-Zebras - Löwen Nachwuchs ©Zoo Leipzig

Bei den Erdmännchen, den quirligen kleinen Raub- und gleichzeitig beliebtesten Patentieren wurden am 12. Juli vier Jungtiere geboren. Nebenan bei den Grevy-Zebras gab es mit Fohlen Werner das dritte Jungtier der Saison. Und auch bei den Schnellsten auf der Savanne gab es Nachwuchs. Wenn man ein Wettrennen unter den Jungtieren machen würde, würde es definitiv Kitz gewinnen, die im Juni geborene Thomson-Gazelle. Diese können nämlich Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h erreichen und somit ihren Verfolgern davon sprinten.

Wenn wir gerade bei Verfolgern sind: die vier Rabauken auf der Löwensavanne werden langsam zu halbstarke Löwen und begeistern die Besucher nach wie vor mit ihrem Spieltrieb. Außerdem gibt es Nachwuchs bei den Antilopen: fünf Säbelantilopen und zwei Weißnacken- Moorantilopen sind immer für eine spielerische Einheit mit ihren Artgenossen zu haben.

Quelle: Zoo Leipzig