Bautzen. (ots) Unbekannte Schmierfinken verewigten sich in den letzten Tagen am Bahnhof Bautzen.

Unbekannte Schmierfinken verewigten sich in den letzten Tagen am Bahnhof Bautzen. Dies stellten Bundespolizisten bei einem Streifengang am 24. März 2021 fest. Auf insgesamt einem Quadratmeter wurden mittels schwarzem und rotem Permanentstift verschiedene Schriftzeichen und Symbole auf Schalt - und Schaukästen geschmiert. Die Bundespolizei Ebersbach hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Quelle: Bundespolizei Sachsen