Dresden. In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in fünf VW in Striesen und Neugruna eingebrochen.

Dresden. In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in fünf VW in Striesen und Neugruna eingebrochen.Die Ermittlungen zu den Vorfällen laufen noch.

Auf der Haydnstraße schlugen sie an einem VW Tiguan eine Scheibe ein und stahlen die Multimediaeinheit des Wagens. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 1.800 Euro. Der Sachschaden beträgt rund 400 Euro.

An einem VW T-Roc auf dem Stresemannplatz gingen die Täter genauso vor und entwendeten die Multimediaeinheit im Wert von rund 1.400 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 400 Euro.

Auf der Comeniusstraße gelangten die Täter auf unbekannte Weise in einen VW-Transporter und stahlen das verbaute Navigationsgerät im Wert von rund 1.100 Euro.

Einen weiteren VW-Transporter brachen Unbekannte auf der Hertelstraße auf und zerstörten das Zündschloss. Sie schafften es nicht den Wagen zu starten, hinterließen aber einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Auf der Helfenberger Straße gelangten die Täter in einen VW Transporter und stahlen elektrische Werkzeuge im Wert von rund 1.100 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen in alle Fällen aufgenommen.

Quelle: Polizei Dresden