Dresden. Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen hat eine Radfahrerin (59) schwere Verletzungen erlitten.

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen hat eine Radfahrerin (59) schwere Verletzungen erlitten.

Ein 53-Jähriger wollte mit einem Mercedes Viano von der Berggartenstraße in den Kreisverkehr an der Oehmestraße einfahren. Dabei erfasste er die 59-Jährige, die mit ihrem Fahrrad im Kreisverkehr unterwegs war.

Die Radfahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Quelle: Polizei Sachsen