180180

MeiDresden.de  18.10.2019  14:30 Uhr - (MS) - Die Schneeleopardenjungtiere, die am 18. April 2019 im Zoo Dresden zur Welt kamen erfreuen sich bester Gesundheit. Das bestätigte auch der Tierarzt gegenüber MeiDresden.de am Mittwoch. Sie spielen und tollen im Gehege umher. Auch das Spielen oder Kuscheln mit Mutter oder Vater gehört dazu. Bsonders Vormittags sind die Geschwister sehr aktiv im Gehege zu sehen.

Für das Weibchen vergaben die Pfleger den Namen Tierra und für das Männchen den Namen Kafka. Leider bleiben die beiden Jungtiere nicht im Zoo Dresden. Sie werden nach ca 1-1,5 Jahren an andere Zoos abgegeben. Aber noch sind sie zu sehen...

180180

Foto:MeiDresden.de/Mike Schiller

180180

Foto:MeiDresden.de/Mike Schiller

180180

Foto:MeiDresden.de/Mike Schiller

180180

Foto:MeiDresden.de/Mike Schiller

180180

Foto:MeiDresden.de/Mike Schiller

180180

Foto:MeiDresden.de/Mike Schiller

Weitere Infos: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/schneeleopard/index.html

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)