Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - André Sarasani emotional: Neustart nach Insolvenz mit Dinnershow Elements III
+++ Landkreise beschließen für 2020 Fahrpreiserhöhung - Dresden enthielt sich der Stimme +++ Mehr dazu hier: Zur Newsmeldung +++

MeiDresden.de  09.08.2017  13:40 Uhr - (MS) - Nun stehen alle Zeichen auf den Neuanfang von Sarrasani. Vom 24.November bis zum zum 4.Februar 2018 gastiert das Unternehmen am Elbepark. Gezeigt wird die Elements-Triologie aus dem Hause Sarrasani. Sichtlich gerührt sprach Andre Sarrasani über die Zukunft seines Unternehmens auf einer Pressekonferenz am Mittwoch. MeiDresden.de war live vor Ort.



Hinter Sarrasani liegen spannende Wochen und Monate. Nachdem das Unternehmen im Sommer 2016 Insolvenz angemeldet hat, widmete sich ein Beraterteam der Neuausrichtung. Im Mai 2017 wurde unter Beteiligung verschiedener Gesellschafter die Sarrasani Entertainment GmbH gegründet.Private Investoren hatten sich in diesem Zuge bereiterklärt, dem neuen Unternehmen 300.000 Euro Startkapital bereitzustellen, welches unter anderem für den Kauf bestehenden Inventars wie das Trocadero-Telt bestimmt war.

Auch die drei wießen Tiger wurden zurück gekauft. Wie es mit den Tiegern weitergeht, ob sie auf die Bühne kommen, erzählte Sarrasani auf eine Nachfrage von MeiDresden.de im Video.



Der Kartenvorverkauf ist gestartet. Rund 1000 Karten wurden bisher verkauft. 2016 war kein gutes Jahr hinsichtlich der Besucherzahlen. 7500 Gäste haben nach Angaben von Andre Sarrasani die Show gesehen. Diese Zahlen nimmt man nun für ein Ziel der neuen Show als wirtschaftliche Berechnung. Der Mietvertrag ist für drei Jahre für den Elbepark geschlossen. Wie Andre Sarrasani selber sagte, will man nach dem erstemn Jahr sehen wie und ob es da weiter geht.

Die neue Show Elemts III hat die Elemente Feuer, Wasser,Luft und Erde vereint. Zusaätzlich will man die Galaxy mit einbeziehen. Die ersten Verträge mit internationalen Künstlern stehen vor dem Abschluss der Unterzeichnung. Auch der Clown Yello wird wieder dabei sein. Das Vier-Gänge-menü wird auch 2017 von Mirko Reeh kreiert.

Mit dem Dresdner Unternehmen etix setzt Sarrasani künftig auf einen neuen Ticketanbieter aus der Region. Karten für das Trocadero sind in drei verschiedenen Preiskategorien zum Preis ab 69 Euro ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen, auf dem Onlineweg sowie telefonisch unter 0351/646 50 56 erhältlich. 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.