Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Wie steht es um die Wasserversorgung?

MeiDresden.de  24.07.2018  16:30 Uhr(MS) - Was ist nur los? Einst rauschende Bäche und Flüsse sind derzeit nur kleine Rinnsale. Die Kastanienbäume schmeisen bereits ihre Blätter ab. Was passiert mit der Natur derzeit?  Eine so langanhaltene Hitzeperiode schwächt Natur und Mensch. Schauen wir mal auf unser Trinkwasser. Wie steht es um die Wasserversorgung?



Auf die Frage wie es um unsere Trinkwasserversorgung zum beispiel in Dresden geht antwortete Britta Andreas von der  Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen wie folgt: "die sächsischen multifunktionalen Trink- und Brauchwassertalsperren sind noch gut gefüllt und werden im Rahmen des Wassermengenmanagements  so bewirtschaftet, dass auch eine weitergehende hydrologische Trockenheit zu keinen schwerwiegenden Auswirkungen insbesondere auf die Trinkwasserversorgung führt. Der Raum Südsachsen wird vorwiegend aus Talsperren versorgt, die Regionen Nord- und Ostsachsen beziehen ihr Rohwasser aus großen örtlichen Grundwasservorräten sowie aus dem Uferfiltrat großer Flüsse. Die Reserven und Sicherheiten sind auch hier hinreichend groß, dass die Wasserversorgung nachhaltig gesichert ist.

- Symbolfoto -

Die Talsperre Lehnmühle wird im Verbund mit den Talsperren Klingenberg und Rauschenbach bewirtschaftet. So kann der derzeit geringe Füllstand der Talsperre Lehnmühle (37 Prozent) über die gut gefüllten Talsperren Klingenberg (91 Prozent) und Rauschenbach (98 Prozent) ausgeglichen werden. Viele der sächsischen Talsperren sind auf diese Weise miteinander verbunden. So können mehrere aufeinanderfolgende längere Trockenperioden überbrückt werden. Auch die Abgabemengen aus den Talsperren sind so berechnet, dass längere Trockenperioden überbrückt werden können"
 
Die aktuellen Bewirtschaftungsdaten (auch der Zufluss) finden Sie im Internet unter: https://www.ltv.sachsen.de/tmz/uebersicht.html
 

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.