Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Neuer Fahrstuhlschacht auf der Brühlschen Terrasse

MeiDresden.de  26.02.2019  12:50 Uhr - Ende August 2018 begannen die ersten Vorbereitungsarbeiten für einen neuen Fahrstuhlschacht auf der Brühlschen Terrasse, der den barrierefreien Zugangs zur Festung Dresden ermöglichen soll.Die Bauarbeiten finden im Rahmen der musealen Neugestaltung der Festung Dresden statt. Der etwas versteckte Eingang am Georg-Treu-Platz wird zum Ausgang umgestaltet.

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller
Neuer Fahrstuhlschacht auf der Brühlschen Terrasse

Wie der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement auf Nachfrage von MeiDresden sagte, ist der Fahrstuhlschacht rohbaumäßig fertig gestellt. Vom Aufzugsschacht wird in die Eingangstonne ein kleiner „Durchbruch“ geschaffen. Die Vorbereitungen hierzu laufen. Die Baumaßnahme liegt im Zeitplan.
Fertigstellung soll im Herbst 2019 sein.

So könnte der Fahrstuhl aussehen. Er ist für 8-10 Personen  Quelle: Loewe_low-Architekturbuero_Raum_und_Bau_GmbH

Mehr zum Thema lesen sie in einem MeiDresden.de-Beitrag: Baugrunduntersuchung und Einschweben der Technik für neuen Fahrstuhlschacht auf der Brühlschen Terrasse

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.