Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - DVB entfacht Diskussion um Mitnahme von E-Scottern in Bus und Bahn

MeiDresden.de  19.09.2019  19:50 Uhr -   Die Sonne scheint, und der Bus/Bahn ist voll, überall Menschen die sich festhalten. Das ist ein ganz normales Bild in Dresden. So und jetzt kommt noch ein Fahrradfahrer in die Bahn. Es wird geschubst und gedrängelt. Auch das ist ein normales Bild auf einigen Linien in Dresden. Klar es ist nicht immer, aber immer häufiger der Fall.  Wo zu haben die alle ein Fahrrad? Das ist eine Gute Frage, die keiner beantworten kann. Nun setzt die DVB noch einen drauf und genehmigt die Mitnahme von E-Scootern in ihren Fahrzeugen.


Wie das Unternehmen auf ihrer Webseite vom 16.09.2019 selber schrieben, ist es jetzt auch erlaubt Elektrokleinstfahrzeuge wie diese neuen E-Scooter in Bus und Bahn mitzunehmen. Weiter schreibt die DVB, dass die Beförderung von Elektro-Kleinstfahrzeugen im zusammengeklappten Zustand kostenlos fahren. Nicht zusammenklappbare E-Scooter oder Größere Elektro-Kleinstfahrzeuge benötigen ein ermäßigtes Ticket der erforderlichen Preisstufe.

Auf Facebook entfachte die DVB eine Diskussionswelle. Viele User sind empört"
Wird auch mal an ältere Menschen mit ihren Rollis oder an Mütter mit Kinderagen gedacht, fragte ein User.  Eine Userin fragte: " Wer denkt sich denn so einen Quatsch aus"? Ein anderer User versteht nicht,  warum Leute ihre Fahrräder und Roller mit in die Bahn nehmen. ...,  mal sehen, wenn einer ein Pferd mitnehmen möchte, oder einen "Umzug" mit den DVB fährt...

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.