Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Bus - Linienhochzeit: "75" und "94" ergibt später "68"

180

MeiDresden.de  13.06.2019  16:00 Uhr - (MS) - Ab Juli sollen zwei Buslinien, die 75 und die 94, zusammengelegt werden das bestätigte Falk Lösch - Pressesprecher der DVB AG auf Nachfrage. Die Zusammenlegung der Buslinien soll somit mehr Fahrgäste bringen. Später soll die Linie auch noch eine andere Nummerierung bekommen. Damit verbindet die neue "75" somit den Wasaplatz mit dem KH-Friedrichstadt bis nach Cossebaude. Ein Nachteil ist, dass der Halt Pirnaischen Platz entfällt. Fahrgäste müssen dann zum Dr.Külz-Ring.

Bus 75 am Pirnaischen Platz.  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Für die spätere neue Buslinie sollen auch noch neue Busse angeschaft werden.  Der Dresdner Stadtrat hat bereits Ende November 2018 bestätigt, dass die beiden Buslinien zusammengelegt werden sollen.

Wie Doris Oser - Persönliche Referentin - des Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften auf Nachfragte sagte, wird die neue Buslinie zwischen Leubnitzer Höhe und Prager Straße im 10-Minuten-Takt verkehren. Der Abschnitt Postplatz - Cossebaude verbleibt im bisherigen 20-Minuten-Takt. Mit Vorhandensein neuer Busse und zusätzlicher Fahrer soll ab Anfang 2021 die gesamte Linie zwischen Cossebaude und Leubnitzer Höhe im 10-Minuten-Takt verkehren und dann die Premienbuslinienbezeichnung "68" erhalten.
 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.